Handball

Der große Favorit ist gestrauchelt

Der große Favorit ist gestrauchelt

Der große Favorit ist gestrauchelt

Jens Kragh Iversen
Jens Kragh Iversen Sportredaktion
Ikast
Zuletzt aktualisiert um:
Stine Jørgensen hat mit Odense HC den Titel erneut verpasst. Foto: Johnny Pedersen/Ritzau Scanpix

Die Handballerinnen von Team Esbjerg und Herning-Ikast Håndbold stehen im Finale um die dänische Meisterschaft der Frauen.

Der langjährige Handball-Nationaltrainer Jan Pytlick ist mit seinem Starensemble aus Odense wieder auf dem Weg zur dänischen Meisterschaft gestrauchelt. Die mit dänischen Nationalspielerinnen gespickte Odense-Mannschaft hatten die ersten 21 Saisonspiele gewonnen und waren als klare Favoriten in die Playoff-Spiele gegangen, doch beide Halbfinals gegen Herning-Ikast Håndbold gingen verloren.

Nach einem 28:26-Erfolg in Odense konnte Herning-Ikast das Rückspiel vor eigenem Publikum nach einem 11:13-Rückstand noch deutlich mit 23:17 gewinnen.

Finalgegner wird die Mannschaft von Team Esbjerg, die sich gegen Titelverteidiger København Håndbold mit 30:25 bzw. 29:23 durchsetzte.

Über den Klassenerhalt freuen können sich dagegen die Handballerinnen von Ajax IF. Die Kopenhagenerinnen hatten das Hinspiel gegen SønderjyskE-Bezwinger Bjerringbro FH mit 30:27 gewonnen und setzten sich auch im Rückspiel mit 27:25 durch.

Mehr lesen