Handball

Verstärkung für den SønderjyskE Rückraum

Sven Sörensen Sportredaktion
Sonderburg/Sønderborg
Zuletzt aktualisiert um:
Jon Lindenchrone Andersen möchte auch mit SønderjyskE abheben. Foto: SønderjyskE

Der 22-jährige Handballer Jon Lindenchrone Andersen möchte sich bei SønderjyskE weiterentwickeln und hat deshalb einen Drei-Jahres-Vertrag bei den Hellblauen unterschrieben.

Sein Rufname ist Jon Andersen, aber auf seinem hellblauen Trikot wird ab Sommer der wohlklingende Name Lindenchrone stehen.


Momentan spielt er noch beim Liga-Konkurrenten GOG. SønderjyskE-Trainer Kasper Christensen freut sich auf die Verpflichtung.


„Es ist ein Spieler, den ich schon lange beobachtet habe. Er kommt aus einem starken Umfeld bei GOG und hat sich über mehrere Saisons als ein guter Spieler bewiesen. Er wird sich bei uns sicherlich noch weiter verbessern können. Er ist ein Spieler, der für den Angriff die richtigen Fertigkeiten besitzt, die ihn in der Mitte und in der Breite sehr gefährlich machen.“


Jon Lindenchrome Andersen ist sich sicher, dass dieser Wechsel richtungsweisend für seine Entwicklung ist.


„Ich sehe SønderjyskE, als einen Verein mit guten Werten und Ambitionen, um ganz an die Spitze der Liga zu kommen. Es ist ein Umfeld, mit dem ich mich identifizieren kann. Ich freue mich, Teil eines jungen Teams zu werden, mit einem guten Trainerteam und einer starken Heimkulisse im Rücken“, so der Rückraum-Spieler.

Infos über Jon Lindenchrone Andersen:

Position. Rechter Rückraum.

Geboren: 2. Januar 1997.

Land: Dänemark.

Größe: 195 cm.

Gewicht: 95 kg.

Frühere Vereine: Hærvejen HK, Ikast Håndbold, GOG

Mehr lesen