EISHOCKEY

Josh MacDonald wechselt zum Ligarivalen

Josh MacDonald wechselt zum Ligarivalen

Josh MacDonald wechselt zum Ligarivalen

Woyens/Vojens
Zuletzt aktualisiert um:
Josh MacDonald wird in der kommenden Saison für die Aalborg Pirates spielen. Foto: Frank Cilius/Ritzau Scanpix

Für die Fans von SønderjyskE wird es ein Wiedersehen mit dem Kanadier Josh MacDonald geben – das hellblaue Trikot wird er aber nicht mehr tragen.

Der kanadische Flügelstürmer Josh MacDonald wird in der kommenden Spielzeit für die Aalborg Pirates auflaufen, heißt es in einer Pressemitteilung des Vereines.

„Josh hat einen guten Schuss, den er gerne für Abschlüsse nutzt“, heißt es von den Aalborg Pirates. „Wir finden, dass er ein interessanter Spieler ist, der sein Potenzial bei SønderjyskE nicht ausschöpfen konnte. Das wird bei uns in Aalborg anders sein, denken wir“, sagt Sportchef Ronny Larsen.

Josh MacDonald hat es in der vergangenen Saison auf 15 Tore und insgesamt 28 Punkte für SønderjyskE gebracht. Vorher hat er unter anderem für die Reading Royals in der amerikanischen ECHL-Liga (East Coast Hockey League) gespielt.

Mehr lesen