Austern satt

Frühstart des Austernfestivals in Tondern

Frühstart des Austernfestivals in Tondern

Frühstart des Austernfestivals in Tondern

Röm/Rømø
Zuletzt aktualisiert um:
Austern – gewusst wie zubereitet. Beim Festival auf Röm gibt es dazu Tipps. Foto: Erik Petersen

Austern gibt es im Wattenmeer in Hülle und Fülle. Die Muschel wird im Mittelpunkt stehen, wenn das erste dänische Austernfestival auf Röm vom 12-14. Oktober durchgeführt wird. Dazu kommen Spitzenköche zum Kochwettstreit.

Koch Steffen Snitgaard aus Tondern wird seine Austern-Variante vorstellen Foto: Erik Petersen

Für manche ist das Schlürfen von Austern ein Hochgenuss der besonderen Art, anderen dreht sich schon beim Gedanken daran der Magen um. Beim ersten dänischen Austernfestival von Sonnabend, 12. Oktober, bis Montag, 14. Oktober, auf Röm werden 28 Spitzenköche aus Dänemark, Schweden und Norddeutschland im Ferienresort Enjoy Resorts Rømø ihre eigenen Austernkreationen auf drei Arten (die Geschmacksvariationen salzig und süß sowie die Auster als smørrebrød) zubereiten und der Jury servieren.

Originalität und Geschmack

Das Wettkochen wird der Höhepunkt des Festivals sein, das die Kommune Tondern mit 200.000 Kronen unterstützt. Bei der Vergabe des Titels Austernkoch des Jahres wird nicht nur der Geschmack, sondern auch die Originalität des Rezepts, bewertet. Und das Publikum wird beim Wettkochen auch auf seine Kosten kommen. Der Einlass ist kostenlos und für 40 Kronen können Geschmacksproben gekauft.

Austern versus Miesmuscheln

Mit dem Festival soll die Austern einem größeren Publikum als wohlschmeckende Spezialität näher gebracht werden. Denn diese Muschel lebt direkt vor unserer Haustür und zwar in großen Mengen. Rund 72.000 Tonnen sollen es im Wattenmeer sein. Und man würde der heimischen Miesmuschel sogar einen Gefallen tun, so viele aus dem Mittelmeer eingeführte Austern zu essen, die eine invasive Art sind und die Miesmuschel bedroht.

Während des Festivals werden auf den Inseln Röm, Henne, Mors und Fanø auch Austernsafaris und weitere Aktivitäten durchgeführt. Am Sonntag wird auf Röm auch der Koch ermittelt, der am schnellsten 30 Austern öffnen kann. Nicht ohne Grund wird diese Übung die Austern-WM genannt. Der Austern Grand Prix findet zum ersten Mal statt. Mehr zum Programm gibt es auf www.danmarksoestersfestival.dk.

Kostenlose Austernpröbchen

Der Frühstart für das Festival fällt aber am Sonnabend, 12. Oktober, in Tondern. Ab 11 Uhr wird das Feinschmeckerlokal Ros kostenlose Geschmacksproben in der Fußgängerzone verteilen. Es werden etwa 200 Muschelhäppchen nach dem Prinzip verteilt: Wer zuerst kommt, mahlt zuerst.

Mehr lesen