Handball

Zachariassen bei der WM dabei – Møller nicht

Zachariassen bei der WM dabei – Møller nicht

Zachariassen bei der WM dabei – Møller nicht

Sven Sörensen Sportredaktion
Kopenhagen
Zuletzt aktualisiert um:
Anders Zachariassen darf bei der WM von weiteren Höhenflügen träumen. Foto: Marius Becker/dpa

Handball-Nationaltrainer Nikolaj Jacobsen hat die 18 Spieler benannt, die bei der WM in Dänemark und Deutschland zwischen dem 10. und 27. Januar dabei sind. Der Ulkebüller Anders Zachariassen darf sich auf einen WM-Einsatz freuen. Der Bedstedter Kevin Møller wurde nicht einberufen.

Nach 40 Jahren dürfen die dänischen Handballer wieder in dänischen Hallen ihr Können vor frenetischen Fans unter Beweis stellen.

Noch vergangene Woche gab National-Coach Nikolaj Jacobsen seinen vorläufigen 28 Mann starken Kader bekannt. Am heutigen Mittwoch reduzierte sich der endgültige Kader um zehn Spieler.

Folgende Spieler dürfen sich in der Gruppe C im Januar mit Norwegen, Österreich, Tunesien, Chile und Saudi-Arabien messen:

Tor: Niklas Landin (THW Kiel), Jannick Green (SC Magdeburg).

Kreis: René Toft Hansen (Vészprem), Henrik Toft Hansen (PSG Paris), Anders Zachariassen (Flensburg-Handewitt), Simon Hald (Flensburg-Handewitt).

Außen: Casper U. Mortensen (FC Barcelona), Magnus Landin (THW Kiel), Lasse Svan (Flensburg-Handewitt), Hans Lindberg (Füchse Berlin).

Rückraum: Mikkel Hansen (PSG Paris), Nikolaj Markussen (Bjerringbro-Silkeborg), Henrik Møllgaard (Aalborg Håndbold), Mads Mensah (Rhein-Neckar Löwen), Rasmus Lauge (Flensburg-Handewitt), Morten Olsen (TSV Hannover-Burgdorf), Niclas Kirkeløkke (GOG), Nikolaj Øris (Bjerringbro-Silkeborg).


Die Spieler werden sich zu einer Trainingseinheit in Herning am 28. bis einschließlich 30. Dezember 2018 treffen. Nach zwei freien Tagen treffen sich die Spieler dann am 1. Januar wieder. Hier wird sich das Team mittels Training und zwei Spielen gegen Ungarn beim Bygma Cup auf die Weltmeisterschaft vorbereiten. Das erste Spiel gegen Ungarn ist am 3. Januar in der Ceres Arena in Aarhus und die zweite Partie in der Fyn Arena am 6. Januar.

Das WM-Eröffnungsspiel gegen Chile findet am 10. Januar ab 20.15 Uhr statt. Die restlichen Vorrunden-Spiele werden alle in der Jyske Bank Boxen in Herning bestritten.

Mehr lesen