Fussball

SønderjyskE löst Vertrag mit Mittelfeldspieler auf

SønderjyskE löst Vertrag mit Mittelfeldspieler auf

SønderjyskE löst Vertrag mit Mittelfeldspieler auf

Hadersleben/Haderslev
Zuletzt aktualisiert um:
Teit Jacobsen verlässt SønderjyskE ohne Superliga-Einsatz. Foto: SE

Teit Jacobsen steht bereits seit drei Jahren bei den Hellblauen unter Vertrag, hat aber in der Fußball-Superliga noch kein einziges Spiel gemacht.

Teit Jacobsen kam vor drei Jahren als vielversprechendes Talent von HB Torshavn zu SønderjyskE, doch schwere Verletzungen warfen ihn immer wieder zurück. Der 21-jährige Mittelfeldspieler von den Färöern fand nie den Anschluss und absolvierte kein einziges Superliga-Spiel. Nun hat er sich mit dem Klub auf eine Auflösung des Vertrages verständigt, der ursprünglich erst im Sommer ausgelaufen wäre.

„Als wir Teit Jacobsen geholt haben, war er Stammspieler seines Klubs und U21-Nationalspieler der Färöer, und er hat beim Probetraining einen guten Eindruck hinterlassen. Wir hatten große Erwartungen an ihn, aber Verletzungen haben verhindert, dass er sein Potenzial ausschöpfen kann“, sagt SønderjyskE-Sportchef Hans Jørgen Haysen: „Er hat hart gekämpft, um wieder zurückzukommen, und wir hoffen wirklich, dass es ihm eines Tages gelingt. Wir wünschen ihm viel Glück.“

Mehr lesen