eishockey

Ein Punkt reicht, um Herning abzuhängen

Ein Punkt reicht, um Herning abzuhängen

Ein Punkt reicht, um Herning abzuhängen

hdj
Woyens/Vojens
Zuletzt aktualisiert um:
Nach einer langen Pause kann SønderjyskE wieder auf die Dienste von Mike Little zurückgreifen. Foto: Karin Riggelsen

Die Eishockeyspieler von SønderjyskE haben am Freitagabend die Möglichkeit, ihren größten Konkurrenten um ein Final-Four-Ticket aus dem Rennen zu werfen.

Am 14. Spieltag der diesjährigen Metal-Liga-Saison haben die Eishockeyspieler von SønderjyskE die Möglichkeit, einen riesigen Schritt in Richtung Final Four des dänischen Pokalwettbewerbes zu machen.

Die vier bestplatzierten Teams nach 16 Spieltagen dürfen an dem Finalturnier teilnehmen. SønderjyskE steht derzeit auf dem fünften Platz und kann am Freitagabend mit einem Unentschieden in der regulären Spielzeit gegen Herning Blue Fox einen wichtigen Konkurrenten abhängen.

Auf dem vierten Rang stehen derzeit noch die Frederikshavn White Hawks. Ihre restlichen Spiele sind wegen der Corona-Situation in Nordjütland abgesagt worden, und sie werden nach 16 Spieltagen 24 Punkte auf dem Konto haben.

SønderjyskE steht vor dem Spiel gegen Herning Blue Fox bei 20 Punkten.

Der erste Puck wird um 19.30 Uhr geworfen; einen Spielbericht gibt es im Anschluss an die Partie hier.

Mehr lesen

Wort zum Sonntag

Pastorin Astrid Cramer-Kausch
Astrid Cramer-Kausch
„Das Wort zum Sonntag, 17. Januar 2021“

Leitartikel

Gwyn Nissen
Gwyn Nissen Chefredakteur
„Das war erst der Anfang“