Tourismus

Fahrradfähre im gelben Tour-de-France-Trikot

Fahrradfähre im gelben Tour-de-France-Trikot

Fahrradfähre im gelben Tour-de-France-Trikot

Ekensund/Egernsund
Zuletzt aktualisiert um:
Gäste gehen bei der Fahrradfähre „Rødsand" an Bord. Foto: Privat

Diesen Artikel vorlesen lassen.

Bei der ersten Generalversammlung von „Cykelfærgens Venner“ beschreibt der Vorsitzende Gerhard Jacobsen, dass sich bei dem jungen Verein sehr viel getan hat. Start der offiziellen Saison ist der 25. Juni 2022.

Im Oktober 2021 erhielt die grenzüberschreitende Fahrradfähre in Brunsnis einen eigenen Verein mit einem sechsköpfigen Vorstand. Das Gremium soll die Weiterentwicklung des Angebots mit der Fähre „Rødsand“ sichern und einen Plan für eine klimafreundliche Lösung erarbeiten.

Der Vorstand hat sich in den vergangenen Monaten aber nicht nur mit dem Thema Nachhaltigkeit beschäftigt. Es wurden diesbezüglich Partner in der Hochschule Flensburg/Maritimes Zentrum gefunden. Auch mit Danfoss steht der Verein in einem konstruktiven Dialog, wie der Vorsitzende Gerhard Jacobsen bei der ersten Generalversammlung berichten wird.

Generalversammlung am 18. März

Am Freitag, 18. März, wird ab 18 Uhr in „Den gamle skole“ an der Sundgade 100 in Ekensund eine Bilanz über das vergangene Jahr gezogen. Nach dem Bericht des Vorsitzenden und des Kassierers wird ein Kontingent festgesetzt.

Ich möchte versuchen, als Brückenbauer einen Austausch zwischen Schulen und Senioren auf beiden Seiten der Grenze zu etablieren.

Gerhard Jacobsen, Initiator Fahrradfähre „Rødsand"

Zur Wahl stehen die Posten von Rainer Naujeck, Lene N. Jepsen, Karin Baum und Revisor Rasmus Hansen. Alle würden eine Wiederwahl annehmen, so der Vorsitzende.

Vorschläge müssen dem Vorsitzenden spätestens 14 Tage vor der Generalversammlung abgegeben werden. Der Verein spendiert ein Abendessen. Bier und Sprudel können erworben werden.

Neues grenzüberschreitendes Projekt

Es stehen laut dem Vorsitzenden auch neue Projekte auf dem Programm. So hat der Freundschaftsverein am 10. und 11. Juni die Fahrradfähre für Schulen, Kindergärten, Senioren und Fahrradliebhaber gemietet.

Jacob Hallum Bendtsen, Karin Baum, Jørn Müller, Gerhard Jacobsen, Rainer Naujeck und Lene Neumann Jepsen (v. l.) Foto: Cykelfærgens Venner

„Ich möchte versuchen, als Brückenbauer einen Austausch zwischen Schulen und Senioren auf beiden Seiten der Grenze zu etablieren“, so Gerhard Jacobsen. Es wurden schon Gespräche zwischen der Förde-Schule in Alnor und der Schule in Langballig abgehalten. Auch bei den Senioren wurden die ersten Kontakte hergestellt. Fahrradteams haben ebenfalls ihr Interesse bekundet. Alle Tickets an diesen beiden Tagen können zum halben Preis erworben werden. Es wird bar oder via MobilePay bezahlt.

Tour de Brunsnæs

Die offizielle Saison beginnt am Sonnabend, 25. Juni. Bis zum 3. Juli geht alles unter dem Motto „Tour de Brunsnæs“, wo primär die Strecke Brunsnis und Langballigau zurückgelegt wird. Bis zum 3. Juli soll auf das große Sportevent Tour de France aufmerksam gemacht werden.

Vom 4. bis 26. August wird nach dem bewährten Fahrplan gefahren: ab Ekensund (Egernsund) via Marina Minde nach Brunsnis und Langballigau und zurück. Freitags geht die Tour dreimal täglich von Ekensund nach Flensburg und zurück.

Mehr lesen

Leitartikel

Cornelius von Tiedemann
Cornelius von Tiedemann Stellv. Chefredakteur
„Nach der Schule: Zugfahrt statt Ratschlag“