Sportliche Schulkinder

360 Jungen und Mädchen für Handballsport begeistert

360 Jungen und Mädchen für Handballsport begeistert

360 Jungen und Mädchen für Handballsport begeistert

Apenrade/Aabenraa
Zuletzt aktualisiert um:
Beim Handballvormittag der Sportvereine legten sich die Kinder aus den 3. Klassen der Deutschen Privatschule Apenrade richtig ins Zeug. Foto: Karin Riggelsen

Sportvereine haben 360 Mädchen und Jungen aus den 3. Klassen der Schulen in der Kommune Apenrade zu Spiel in die Arena Apenrade eingeladen.

360 Schülerinnen und Schüler der 3. Klassen aus Schulen der gesamten Kommune Apenrade sind im Rahmen einer Initiative der Sportvereine in die Aabenraa Arena zum Schulhandballtag gekommen. Trainer Thomas Schroll vom Verein Bov IF berichtet, dass die Mädchen und Jungen nicht nur als Nachwuchs für die Teams der Vereine geworben werden sollen. Es gehe auch darum, durch Spiel mit weichen Streetballhandbällen die Kinder für verschiedene Handballformen in den Schulpausen oder in der Freizeit zu interessieren. „In der Deutschen Schule Apenrade haben wir viele handballbegeisterte Kinder“, so Sportlehrerin Wencke Joldrichsen, die mit einer Gruppe dabei war.

Mehr lesen