Lockdown-Lockerung

Stadtbücherei Niebüll öffnet am Montag wieder

Stadtbücherei Niebüll öffnet am Montag wieder

Stadtbücherei Niebüll öffnet am Montag wieder

Nordfriesland Tageblatt/shz.de
Niebüll
Zuletzt aktualisiert um:
Bücherei
Ab Montag kann in der Stadtbücherei Niebüll wieder gestöbert werden – zumindest für eine halbe Stunde pro Besuch. Foto: Uwe Anspach/dpa

Diesen Artikel vorlesen lassen.

Am 8. März heißt es wieder Bahn frei in der Stadtbücherei Niebüll für eine Bücherfans - allerdings gelten einige Beschränkungen.

Die Freude ist groß bei Maren Mumme und dem Team der Stadtbücherei Niebüll: Ab Montag, 8. März darf die Einrichtung endlich wieder öffnen. Im Zuge der weiteren Lockdown-Lockerungen dürfen ab Montag Besucher in begrenzter Anzahl und eingeschränkter Aufenthaltsdauer nun wieder alle Räume und Angebote in der Stadtbücherei nutzen.

Geöffnet ist montags, dienstags, donnerstags und freitags von 9.30 bis 13 Uhr sowie von 15 bis 18 Uhr, sonnabends von 10 bis 12 Uhr, mittwochs ist geschlossen.

Besucher-Registrierung erforderlich

Die Nutzung wird aufgrund der Maßgaben des Gesundheits- und Arbeitsschutzes, der Desinfektion, der Abstandsregelungen und der Besucherregistrierung nun mit wenigeren Einschränkungen stattfinden.

Folgende Regeln gelten: Entsprechend der Besuchsfläche können 20 Personen gleichzeitig die Bücherei nutzen. Es müssen die allgemeinen Abstands- und Hygieneregeln eingehalten und ein medizinischer Nasen-Mundschutz getragen werden. Die maximale Aufenthaltsdauer beträgt 30 Minuten

Die Kontaktdaten der Besucher – Datum, Uhrzeit, Vor- und Nachname, Anschrift und soweit vorhanden auch Telefonnummer oder E-Mail-Adresse – werden erhoben.

Angebote der Stadtbücherei

Die Stadtbücherei Niebüll bietet als „Puplic Internet Point“ den freien und kostenlosen Zugang ins Internet mit dem eigenen Endgerät, die Computerarbeitsplätze können gegen Gebühr maximal 30 Minuten genutzt werden.

Ein neuer Münzkopierer steht auch bereit für Kopien im DIN A4- und DIN A3-Format oder für Ausdrucke vom USB-Stick. Medien aus anderen Bibiliotheken können gegen Gebühr bestellt werden. Test.de-Flatrate – freier Zugang zu allen Testergebnissen und umfangreichen Online-Inhalten der Zeitschrift test und Finanztest.

Das Team der Stadtbücherei Niebüll freut sich sehr auf die Leser und hat während der vergangenen Wochen einige Bereiche der Bücherei umgestaltet.

Mehr lesen

Leserbericht

Claudia Knauer, Büchereidirektorin
„Schulunterricht wie früher: Fräulein Lehrerin, heißt es!“