Fussball

OB schafft den Klassenerhalt

OB schafft den Klassenerhalt

OB schafft den Klassenerhalt

Odense
Zuletzt aktualisiert um:
Jubel bei den OB-Kickern beim Sieg gegen Lyngby. Foto: Claus Fisker/Ritzau Scanpix

Jakob Michelsen und seine OB-Mannschaft haben den Kopf noch einmal aus der Schlinge gezogen und den Klassenerhalt in der Fußball-Superliga in trockene Tücher gebracht. Der Tonderaner leistete gleichzeitig seinem ehemaligen Arbeitgeber SønderjyskE Schützenhilfe.

Die SønderjyskE-Fußballer haben vor dem Bildschirm einen weiteren Schritt in Richtung Klassenverbleib gemacht. OB konnte zum Abschluss des vierten Spieltages der Abstiegsrunde einen 3:1-Heimsieg gegen Lyngby Boldklub feiern und kann nicht mehr absteigen.

SønderjyskE hat somit im Kampf um den zweiten Tabellenplatz in der Abstiegsrunde einen Vorsprung von drei Punkten und das bessere Torverhältnis gegenüber Lyngby. Zwei Spieltage stehen noch aus.

Lyngby führte zur Halbzeitpause mit 1:0, doch ein Foulelfmeter und ein Platzverweis für Kevin Tshiembe ließen das Spiel kippen.

Mehr lesen