Blaulicht

Fahrer bei Unfall aus dem Fahrzeug geschleudert

Fahrer bei Unfall aus dem Fahrzeug geschleudert

Fahrer bei Unfall aus dem Fahrzeug geschleudert

Emmerschede/Emmerske
Zuletzt aktualisiert um:
Neben der Polizei und einem Krankenwagen eilte auch die Feuerwehr am späten Dienstagabend zum Unfallort am Dravedvej bei Emmerschede. Foto: Monika Thomsen

Diesen Artikel vorlesen lassen.

Ein Autofahrer aus Lügumkloster geriet in den späten Abendstunden auf dem Dravedvej bei Emmerschede in den Straßengraben: Nach Einlieferung ins Krankenhaus keine schwereren Verletzungen festgestellt.

Am Dienstag ist gegen 23.25 Uhr ein Lieferwagen auf dem Dravedvej im Bereich Emmerscheder Berg verunglückt. Der Fahrer war bei der Fahrt Richtung Norden aus unbekannter Ursache von der Fahrbahn abgekommen und in den Graben geraten.

Junger Autofahrer kam glimpflich davon

Das Fahrzeug, ein Lieferwagen rammte dabei auch eine den Graben kreuzende Grundstückaufahrt. Dabei wurde der Fahrer, der aus Lügumkloster (Løgumkloster) stammt, aus dem Auto geschleudert.

Nach Angaben der Polizei wurde der Verunglückte, er ist 20 Jahre alt, mit einem Krankenwagen ins Krankenhaus in Apenrade (Aabenaa) gebracht. Es wurden dort aber keine schweren Verletzungen festgestellt.

Mehr lesen

Leserbrief

Hanns Peter Blume
„Reaktion auf Leserbrief von Jan Køpke Christensen“