Weihnachten

Backen und verzieren, was das Zeug hält

Backen und verzieren, was das Zeug hält

Backen und verzieren, was das Zeug hält

Saxburg/Saksborg
Zuletzt aktualisiert um:
Eifrig bei der Sache waren die Kinder beim Backen in der Buhrkaller Schulküche. Foto: Karin Riggelsen

Die Vorschüler der Deutschen Schule Buhrkall backten zusammen mit den großen Kindergartenkindern aus Bülderup gemeinsam Weihnachtsplätzchen.

„In der Weihnachtsbäckerei gibt es manche Leckerei. Zwischen Mehl und Milch macht so mancher Knilch eine riesengroße Kleckerei. In der Weihnachtsbäckerei...“. Dieser Klassiker von Liedermacher Rolf Zuckowski hätte die ganze Zeit durchlaufen können, als die Vorschüler der Deutschen Schule Buhrkall zusammen mit den großen Kindergartenkindern aus Bülderup gemeinsam Weihnachtsplätzchen backten.

Wie im Lied, wurde die Schulküche in eine Weihnachtsbäckerei verwandelt und beim individuellen Kreieren und Verzieren gab es dann auch die eine oder andere Kleckerei. „Die Kindergartenkinder sind ja öfters bei uns zu Besuch. Diesmal stand ein gemeinsames Backen auf dem Programm und die Kinder waren ganz eifrig bei der Sache“, erwähnt Schulleiterin Ute Eigenmann.

Foto: Karin Riggelsen

Mit Zuckerguss wurde in allen Farben verziert, was das Zeug hält. Im wahrsten Sinne. So manche Klamotte wird wohl eine Extrarunde in der Waschmaschine drehen müssen. Der Tatendrang der jungen Bäcker war groß und zur Belohnung gab es für die Kindergartenkinder ein besonderes Geschenk. Ute Eigenmann: „Jedes Kindergartenkind hat eine Deutsche-Schule-Buhrkall-Brotdose bekommen, in der die Plätzchen mit nach Hause genommen werden konnten“.

Die Brotdose kann im kommenden Jahr dann ja gleich weiter benutzt werden, wenn die Schulzeit beginnt...

Mehr lesen