Generalversammlung

Das ist der Förderverein auf dem Kindercampus

Das ist der Förderverein auf dem Kindercampus

Das ist der Förderverein auf dem Kindercampus

Lunden
Zuletzt aktualisiert um:
Arno Knöpfli, Marion Petersen, Elena Becker, Jana Jürgensen, Anne Bittmann, Maik Rachow und Kristina Hoff stellen den Vorstand des Fördervereins. Foto: Sara Eskildsen

Diesen Artikel vorlesen lassen.

Der Kindercampus hat seit dieser Woche einen Förderverein. Ehemalige Schülerinnen und Schüler, Freunde und Bekannte der Institution können sich nun auf ein Schreiben freuen – und eine Mitgliedschaft in Erwägung ziehen.

Einen Zuschuss für eine Klassenfahrt, Geld für eine extra schöne Weihnachtsfeier oder eine Reserve für die Schulhofausstattung. Mit dem Geld des Fördervereins wird der Kindercampus Lunden in Zukunft auf eine Extra-Reserve zurückgreifen können, wenn Bedarf ist.

Um 20.44 Uhr war es so weit: Im Anschluss an die Generalversammlung der Institution wurde am Montagabend ein Förderverein gegründet. Ziel des Vereins ist es, die Arbeit des Kindercampus Lunden finanziell zu unterstützen und zu fördern.

Wie ein Mitglied der Gründungsversammlung es ausdrückte, können die Mittel des Fördervereins das „Sparschwein“ der Schule werden.

Elena Becker ist Vorsitzende des Fördervereins

Die Gründung des Fördervereins wurde einstimmig beschlossen, und im Anschluss wählten die Anwesenden einen Vorstand. Nach der Konstituierung, die noch am Abend stattfand, sieht der Vorstand aus wie folgt: Vorsitzende ist Elena Becker, zweite Vorsitzende Kristina Hoff. Den Posten der Kassiererin nimmt Anne Bittmann wahr. Mitglied des Vorstands sind Jana Jürgensen und Marion Petersen, Letztere ist als Schulleiterin laut Satzung automatisch Mitglied des Vorstands. Revisoren sind Arno Knöpfli und Maik Rachow.

„Der Förderverein soll nun auch Ideen entwickeln, was wir tun können, um Geld für die Schule einzunehmen“, so die Schulleiterin. Ehemalige Schülerinnen und Schüler, Freunde und Bekannte der Schule werden nun angeschrieben, um für eine Mitgliedschaft zu werben. Den Mitgliedsbeitrag hat die Versammlung auf 100 Kronen festgelegt.

Mehr lesen

Leitartikel

Cornelius von Tiedemann
Cornelius von Tiedemann Stellv. Chefredakteur
„Nach der Schule: Zugfahrt statt Ratschlag“