Polizei

Tödlicher Unfall bei Sommerstedt

Tödlicher Unfall bei Sommerstedt

Tödlicher Unfall bei Sommerstedt

Sommerstedt/Sommersted
Zuletzt aktualisiert um:
Freitagvormittag kam es bei Sommerstedt zu einem tödlichen Verkehrsunfall. Foto: Jacob Schultz

Am Freitagvormittag kam es in der Nähe von Sommerstedt zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein 80-jähriger Mann tödlich verletzt wurde.

Am Freitagvormittag rückte die Polizei um 10.17 Uhr zu einem tödlichen Verkehrsunfall nach Sommerstedt aus. Dort waren zwei Fahrzeuge aus bislang ungeklärter Ursache frontal zusammengestoßen. Ein Mann verstarb noch am Unfallort; ein zweiter wurde leicht verletzt ins Krankenhaus gebracht.

Der tödliche Verkehrsunfall ereignete sich nach Polizeiangaben nordwestlich des Syvagervej. Die Straße war stundenlang ab Vodskovvej gesperrt. Rettungsmannschaften und Polizei waren zahlreich vor Ort, um die Verunglückten zu bergen und den Unfallort abzusichern.

Die Angehörigen des tödlich Verunglückten sind inzwischen informiert worden. Gegen 13.15 Uhr hat die Polizei die Straßensperrung aufgehoben.

Mehr lesen

Leitartikel

Volker Heesch
Volker Heesch Hauptredaktion
„Realistische Eisenbahnpolitik nötig“