Aktiv Ferie

Trotz Corona ist Apenrader Ferienpass voller spannender Angebote

Trotz Corona ist Apenrader Ferienpass voller spannender Angebote

Trotz Corona ist der Ferienpass voller spannender Angebote

Apenrade/Aabenraa
Zuletzt aktualisiert um:
Das Stipprutenangeln gehörte im vergangenen Jahr zu den neuen Angeboten im Ferienpass-Katalog. Foto: Kommune Apenrade

Keine Langeweile: Schulkinder der Kommune können auch in diesem Jahr wieder ihre Schulferien aktiv gestalten

Sommerferien bedeutet für viele Schulkinder viel Freizeit, doch davon hatten sie in den bisherigen Corona-Wochen fast schon mehr, als vielen von ihnen lieb war. Da ist es gut, dass die Vereine, Organisationen und Einrichtungen wieder eine ganze Reihe von Ferienaktivitäten anbieten, die die Kommune Apenrade in ihrem Ferienpass- beziehungsweise Ferienspaß-Katalog „Aktiv Ferie“ zusammengefasst hat.

„Es ist schon toll, wie vielfältig das Angebot wieder ist – trotz Corona“, freut sich Freizeitkonsulent Kurt Koch aus dem Apenrader Rathaus, der das Ferienangebot koordiniert. „Selbstverständlich haben die geltenden Corona-Beschränkungen das Angebot beeinflusst“, fügt er hinzu. Es seien aber nicht unbedingt weniger Aktivitäten im Katalog, sie seien nur anders als zu Nicht-Corona-Zeiten, wie Koch betont.

Neue Angebote

Er freut sich auch darüber, dass den Kindern in diesem Jahr wieder ein paar neue Aktivitäten angeboten werden können. Neuer Anbieter ist die Privatschule „Grænseegnens Friskole" in Holebüll/Holbøl, die eine fünftägige Songtext-Werkstatt anbietet.

„Wir wissen natürlich auch nicht, ob alle Aktivitäten genau so durchgeführt werden können, wie sie im Katalog stehen. Einiges hängt natürlich von den weiteren Corona-Lockerungen ab. Diesbezüglich sind wir von den Entscheidungen der Regierung abhängig“, unterstreicht der kommunale Freizeitkonsulent.

Online-Anmeldung ab 10. Juni

Gespannt ist Kurt Koch auch darauf, wie die Kinder das Angebot annehmen oder wie ängstlich die Eltern vor der Infektionsgefahr sind. „Bevor die Anmeldefrist abgelaufen ist, wissen wir ja reell nichts“, stellt er fest.

Die Online-Anmeldung ist ab dem 10. Juni möglich. Anmeldefrist ist der 24. Juni.

Kostenlos und trotzdem bindend

Die Angebote sind in der Regel kostenlos. Manche dauern nur ein paar Stunden, andere mehrere Tage. Das Angebot reicht von kreativem Werken und Naturerlebnissen über verschiedene Sportangebote (darunter Segelfliegen) bis hin zur Erprobung musischer Fähigkeiten.

Wichtig ist, dass die Kinder, die sich für eine Aktivität anmelden, dann auch tatsächlich teilnehmen oder sich zumindest abmelden, damit andere Kinder, die möglicherweise auf der Warteliste sind, nachrücken können.

Die Angebote verteilen sich über die gesamten Ferienwochen und richten sich zum Teil gezielt an verschiedene Altersgruppen.

Aktiv Ferie

*Der Apenrader Ferienpass „Aktiv Ferie“ ist ein Angebot für alle Schüler der Klassen 0 bis 9 in der Kommune Apenrade.
*Die Aktivitäten werden von Vereinen, Organisationen und Einrichtungen angeboten.
*Die meisten Angebote sind kostenlos. Bei einigen Aktivitäten wird eine kleine Eigenbeteiligung erhoben.
*Die Kommune bezuschusst die Aktivitäten, weshalb die Eigenbeteiligung so gering wie möglich gehalten werden kann.
*Mehr Infos unter: www.aktivferieaabenraa.dk

Mehr lesen

Leitartikel

Walter Turnowsky
Walter Turnowsky Korrespondent in Kopenhagen
„Manchmal muss man Statuen einreißen“