Lokalsport

Golfwoche fehlten zwei Zentimeter zum spektakulären Abschluss

Golfwoche fehlten zwei Zentimeter zum spektakulären Abschluss

Golfwoche fehlten zwei Zentimeter zum perfekten Abschluss

Loit/Løjt
Zuletzt aktualisiert um:
Golfspielerinnen und -spieler aus elf unterschiedlichen Klubs nahmen an der Apenrader Golfwoche 2021 teil. Foto: Henrik Petersen

Diesen Artikel vorlesen lassen.

Dennoch gibt es beim veranstaltenden Klub nur Grund zur Freude: Die Stimmung war an allen vier Tag toll, und es wurde ein neuer Teilnehmerrekord aufgestellt.

Der Hole-in-one ist der ultimative Schlag beim Golfen, und Line Vedel Christensen war am vierten und damit letzten Tag der Apenrader Golfwoche nur zwei Zentimeter davon entfernt, der diesjährigen Veranstaltung, die schon von Superlativen strotzte, noch das i-Tüpfelchen aufzusetzen.

An Loch 7 traf sie den Ball beim Abschlag einfach perfekt. Er rollte auf dem wunderbar gepflegten Grün schon zielstrebig auf das Loch zu, um dann doch zwei Zentimeter davon entfernt liegen zu bleiben. Für die Leistung gab es dennoch einen Sonderpreis.

Überhaupt kann der Apenrader Golfklub (AaGK) ein ausschließlich positives Fazit einer gelungenen Golfwoche 2021 ziehen.

Mit exakt 596 Golferinnen und Golfern an den vier Tagen wurde ein neuer Rekord aufgestellt. Begünstigt waren die Teilnehmerzahl und die durchgeführten Turniere natürlich auch von den idealen Witterungsbedingungen.

Am Klubhaus (Foto) und auf der Anlage herrschte an den vier Tagen beste Stimmung. Foto: Henrik Petersen

Der vierte und letzte Tag der Golfwoche wurde erneut mit einem Paarturnier abgeschlossen, das 187 Teilnehmer zählte.

Die Ergebnisse der unterschiedlichen Leistungsklassen:
A-Klasse: 1. Marente und Christian Andersen, AaGK, 41 Punkte; 2. Marianne und Knud Nielsen, Kaj Lykke Golfklub, 41 Punkte; 3. Gitte Pregaard Christensen und René Smidt Remod, AaGK, 40 Punkte.

B-Klasse: 1. Pia und Brian Andersen, Golfklub Skive, 44 Punkte; 2. Mette Luff und Ole Damm, AaGK, 43 Punkte, 3. Ulla Holm Krag und Paul Anker Clausen, AaGK, sowie Bente Enemark (Skanderborg Golf Klub) und Anne Marie Damgård, AaGK, beide 41 Punkte.

C-Klasse: 1. Kathrine und Johnny Hansen, AaGK, 49 Punkte; 2. Merry und Leif Nørgaard Lauridsen, AaGK, 45 Punkte; 3. Pia und Johnny V. Kruse, AaGK, 45 Punkte; 4. Ulla und Peter Skaarup, AaGK, 41 Punkte.

Sonderpreise für die beste Annäherung an einem der fünf Par-3-Löcher der Anlage auf der Halbinsel Loit gab es für:

Loch 5: Anne Birgitte Kolding, AaGK, 3,18 Meter
Loch 7: Line Vedel Christensen, AaGK, 0,02 Meter (!)
Loch 11: Zarah Andersen, AaGK, 2,91 Meter
Loch 15: Marente Andersen, AaGK, 3,01 Meter
Loch 18: Ib Griepentrog, AaGK, 1,97.

Mehr lesen