Oldtimertreffen

Lügumkloster: Britischer Charme auf vier Rädern

Lügumkloster: Britischer Charme auf vier Rädern

Lügumkloster: Britischer Charme auf vier Rädern

Lügumkloster/Løgumkloster
Zuletzt aktualisiert um:
Motorisiertes Leben entfaltet sich am Sonnabend auf dem Marktplatz in Lügumkloster. (Archivfoto) Foto: Erik Egvad Petersen

Klassische Fahrzeuge werden am Sonnabend auf dem Marktplatz ins rechte Licht gerückt. Die Geschäftswelt zieht mit Marktständen mit.

Fahrzeuge made in Großbritannien werden am Sonnabend, 12. Juni, den Marktplatz in Lügumkloster bevölkern, wenn wieder zum Treffen für diese Fahrzeugkategorie (Englændertræf) eingeladen wird.

Progamm angepasst

Die alten englischen Fahrzeuge werden von 9 bis 13 Uhr im Ortskern ihren Charme versprühen. Coronabedingt gibt es wie sonst üblich kein gemeinsames Frühstück.

Die Geschäfte in der Klosterstadt ziehen mit, haben aber ihre Verkaufsstände nicht auf dem Marktplatz, sondern vor ihren Läden, um die Ansteckungsgefahr einzudämmen.

Knivsberg angepeilt

Bereits am Freitag, 11. Juni, unternehmen die Besitzerinnen und Besitzer der britischen Oldtimer einen gemeinsamen Ausflug mit der Bildungsstätte Knivsberg als Ziel.

Mehr lesen