Polizeinotizen

Hund attackiert Fußgänger am Haraldsdalvej

Hund attackiert Fußgänger am Haraldsdalvej

Hund attackiert Fußgänger am Haraldsdalvej

Pattburg/Padborg
Zuletzt aktualisiert um:
Nach einer Hundeattacke in Pattburg sucht die Polizei nach dem Halter des Vierbeiners. Foto: Politi.dk

Ein 32-jähriger Passant ist in Pattburg von einem Hund angegriffen und am Bein verletzt worden. Den Halter erwartet ein juristisches Nachspiel, sollte er ausfindig gemacht werden.

Am Mittwochnachmittag ist es zu einer Hundeattacke am Haraldsdalvej in Pattburg gekommen.

Laut Jan Rasmussen vom Polizei-Bezirksrevier in Sonderburg (Sønderborg) griff ein Vierbeiner einen 32-jährigen Mann an und fügte ihm oberflächliche Verletzungen am Bein zu.

Der Hund lief wieder davon und schien ohne Begleitung eines Halters zu sein.

Man arbeite daran, den Besitzer wegen des Verstoßes gegen das Hundegesetz ausfindig zu machen, so der Polizeisprecher am Donnerstag.

Mehr lesen