Benefizkonzert in Kollund

Große Unterstützung für Christine und ihre neue Geige

Große Unterstützung für Christine und ihre neue Geige

Große Unterstützung für Christine und ihre neue Geige

Renz/Rens
Zuletzt aktualisiert um:
Christine Johanning Schmidt auf der Bühne im Kollundhus. Links ihre Förderin Betty Didriksen. Foto: Mette Thomsen/jv

Ein Sonderkonzert für die Anschaffung eines Instruments brachte über 40.000 Kronen ein: Die Künstlerin ist überwältigt.

„Der Andrang war groß. Wir mussten zusätzliche Stühle hinstellen. Es kamen etwa 120 Zuhörer. Damit war das Haus voll“, blickt Betty Didriksen aus Kollund angetan auf den Konzertabend Mittwochabend im „Kollundhus“ mit der jungen Violinistin Christine Johanning Schmidt zurück.

Wie berichtet, strebt die 17-jährige Lokalmatadorin eine Ausbildung am Musikkonservatorium an. Sie bereitet sich derzeit intensiv darauf vor. Was ihr noch fehlt, ist eine angemessene Geige. Die kostet gut und gern 50.000 Kronen und lässt sich nicht so im Vorbeigehen anschaffen.

Das Konzert Mittwochabend im „Kollundhus“ war für diese Anschaffung bestimmt. Betty Didriksen hatte sich mit der örtlichen Organistin Anna Marie Henriksen zusammengetan und das Konzert für eine neue Violine auf die Beine gestellt.
„Mit Spenden im Vorwege, dem Eintritt und mit den Geldern von Leuten, die das Konzert nicht besuchen konnten, aber gerne etwas geben wollten, sind 17.000 Kronen zusammengekommen“.

Stiftung gab großen Betrag dazu

„Darüber hinaus hatte der Versicherungsfonds ‘Østifterne’ 25.000 Kronen gegeben“, freut sich Betty Didriksen im Namen der jungen Violinistin, die nun das erwünschte Instrument anschaffen und ihren Traum von einer Musikausbildung weiterträumen kann.

Mit den Spendengeldern und dem selbst angesparten Geld wird es reichen. Die Freude bei der Kollunderin ist riesengroß. „Dafür kann man gar nicht genug Danke sagen. Von so einer großen Unterstützung hätte ich nicht zu träumen gewagt“, so die 17-Jährige ehrfurchtsvoll.

Sie werde sich nun mit ihrem Musiklehrer kurzschließen und besprechen, wie die Suche nach einer geeigneten Geige erfolgen soll. Man werde sicherlich mehrere Stellen anlaufen, denn die Anschaffung einer Violine ist eine Wissenschaft für sich, sagt die Kollunderin.

Mit Schuhe kaufen ist das wohl nicht vergleichbar? „Nein, auf keinen Fall. Auf gar keinen Fall“, antwortet Christine mit einem herzhaften Lachen.

Mehr lesen