Großkontrolle

Frau wies sich mit fremden Papieren aus

Anke Haagensen
Anke Haagensen Lokalredakteurin
Pattburg/Padborg
Zuletzt aktualisiert um:
Polizist stellt einen Bußgeldbescheid aus.
Die Beamten stellten an Ort und Stelle mehrere Bußgeldbescheide aus. In einigen Fällen blieb es bei Ermahnungen. Foto: Syd- og Sønderjyllands Politi

Der Anzeigenblock kam bei einer Großkontrolle von Polizei, Zoll und Veterinärbehörden an dem Autobahnrastplatz Oksekær Vest fleißig zum Einsatz. Eine Frau wurde festgenommen.

Insgesamt 350 Personen sind am Dienstag bei einer Großkontrolle von Polizei, Zoll und Veterinärbehörde an der Autobahnraststätte Oksekær Vest (in südlicher Fahrtrichtung) kontrolliert worden. Dabei sind mehrere Bußgeldbescheide ausgestellt worden; eine Frau wurde zudem festgenommen und wird noch am Mittwoch dem Haftrichter in Sonderburg vorgeführt. Sie hatte den Beamten den Ausweis einer anderen Person vorgelegt. Eine andere Frau konnte keinen gültigen Führerschein vorweisen.
Drei Personen führten Messer mit, die gegen das dänische Waffengesetz verstoßen. Drei weitere Personen gingen bei der Razzia ins Netz, nach denen oder nach deren Dokumenten Schengenweit gefahndet wurde.
Erfreulicher aus Sicht der Beamten war dagegen die Bilanz bei den kontrollierten Schwerlast- und Tiertransporten. Bei den Schwerlasttransporten wurden keine Beanstandungen bekannt und bei den Tiertransporten gab es nur ein paar kleinere Ermahnungen.

Mehr lesen

Wort zu Ostern

Torkild Bak
„Energiequellen für Zukunft “