Kultur und Freizeit

Eiersuche in der geschlossenen Bücherei

Eiersuche in der geschlossenen Bücherei

Eiersuche in der geschlossenen Bücherei

Tingleff/Tinglev
Zuletzt aktualisiert um:
Dekoratives Schaufenster der Tingleffer Bücherei. Dort sind Ostereier versteckt. Foto: kjt

Wer entdeckt die Ostereier in der Fensterdeko der Deutschen Bücherei Tingleff? Wer die Anzahl weiß, kann sich Hoffnung auf einen Gewinn machen.

Ostereier in der geschlossenen Bücherei suchen. Wie soll das denn gehen?

Es geht!

Büchereileiterin Mareike Poté und Mitarbeiterin Anja Fritsche, ihres Zeichens Chefdekorateurin der Einrichtung, haben sich einen kleinen Osterspaß ausgedacht.

In den vier Fensterbänken rechts neben dem Eingang, die mit Anregungen für Garten, Freizeit und Spielen frühlingshaft dekoriert wurden, verbergen sich Ostereier.

Finden und gewinnen

Wer die genaue Anzahl der sichtbaren Eier herausfindet, kann mit etwas Glück eine nachösterliche Überraschung gewinnen.

Wie viele Eier befinden sich wohl in den Fensterbänken der Bücherei? Foto: kjt

Lösungen können bis zum 6. April per E-Mail an die Bücherei (tingleff@buecherei.dk) oder mit einem Zettel in den Briefkasten (Name nicht vergessen!) abgegeben werden.

Am Dienstag, 6. April, werden die Gewinnerin oder der Gewinner ermittelt. Bei mehreren richtigen Lösungen entscheidet das Los.

Als Glücksfee für die Ziehung ist die „Nordschleswiger“-Lokalredaktion auserkoren worden, die in der Bücherei ihr Büro hat.

Büchereifenster mit österlichem Rätselvergnügen Foto: kjt
Mehr lesen

Kulturkommentar

Rabea Papke
„Country-Musik im Norden“