Blaulicht

Indischer Dieb saß im Zug

Indischer Dieb saß im Zug

Indischer Dieb saß im Zug

Anke Haagensen/ots
Pattburg/Flensburg
Zuletzt aktualisiert um:
Foto: Bundespolizei

Die Bundespolizei bewies bei einer Routinekontrolle auf dem Flensburger Bahnhof den richtigen Riecher.

Am Donnerstagmorgen gegen 8 Uhr haben Bundespolizisten im Zug aus Pattburg/Padborg einen Mann aufgegriffen und mit zur Dienststelle genommen, weil dieser auf Verlangen keine Ausweisdokumente vorlegen konnte.

Nach erkennungsdienstlicher Behandlung konnte die Identität des Mannes festgestellt werden. Es handelte sich um einen 34-jährigen Inder, der sich unerlaubt im Bundesgebiet aufhielt.

Des Weiteren bestand gegen den Mann ein Haftbefehl. Die Staatsanwaltschaft suchte ihn wegen Diebstahls. Da er die festgelegte Geldstrafe nicht bezahlen konnte, wurde er in die Justizvollzugsanstalt eingeliefert.

Mehr lesen