Leserbeitrag

Panoramatour bringt alte Bekannte wieder zusammen

Panoramatour bringt alte Bekannte wieder zusammen

Panoramatour bringt alte Bekannte wieder zusammen

Karin Hansen Osmanoglu und Tina Bruhn Hansen
Nordschleswig
Zuletzt aktualisiert um:
Für 34 Teilnehmende der Panoramafahrt des Sozialdienstes für Nordschleswig ging es an den Nord-Ostsee-Kanal nach Rendsburg. Foto: Karin Hansen Osmanoglu

Diesen Artikel vorlesen lassen.

Für 34 Teilnehmende der Panoramatour, die die Familienberatung des Sozialdienstes Nordschleswig jährlich organisiert, ging es nach Rendsburg zum Nord-Ostsee-Kanal. Bei tollem Ausblick, gutem Essen und regem Austausch mit alten Bekannten kam viel Freude auf. Ein Bericht von Karin Hansen Osmanoglu und Tina Bruhn Hansen vom Sozialdienst für Nordschleswig.

Bei gutem Buswetter, trocken und bei angenehmer Temperatur, ging es erst einmal durch ganz Nordschleswig, wo unser barrierefreier Sydvest-Bus von Lügumkloster aus die gut gelaunten Teilnehmerinnen und Teilnehmer einsammelte.

Mit einem schönen Ausblick auf blühende Rapsfelder und die übrige Blütenpracht, die der Mai zu bieten hat, unterhielten sich die 34 Teilnehmerinnen und Teilnehmer amüsiert und sangen gemeinsam Frühlingslieder.

Die Fahrt mit dem Bus führte an blühenden Rapsfeldern vorbei. Foto: Karin Hansen Osmanoglu

An den Brückenterrassen angekommen gab es kulinarische Leckerbissen. Zur Auswahl standen ein Schollenfilet vom Feinsten oder ein Wienerschnitzel.

Jedes Mal, wenn ein Schiff vorbeischipperte, erklang die jeweilige Nationalhymne des beflaggten Schiffes. An den Tischen wurde eifrig gewetteifert, ob das Schiff nun aus beispielsweise Südafrika, Portugal oder Griechenland kam. „Wozu hat man Google“, dachten sich die Reisenden und prompt hatte man das richtige Ergebnis recherchiert.

Für das leibliche Wohl wurde bestens gesorgt. Foto: Karin Hansen Osmanoglu

Unter den Teilnehmenden befand sich auch ein ehemaliger Seemann, der sich bestens mit den vorbeifahrenden Schiffen auskannte und sehr viel Freude am Geschehen hatte. Auch große Containerschiffe waren dabei.

Im Laufe des Ausflugs ergaben sich viele gute Gespräche, denn viele der Teilnehmerinnen und Teilnehmer, die aus ganz Nordschleswig kamen, kannten sich von früher und sind beispielsweise zusammen zur Schule gegangen. Jetzt wohnen sie an der West- oder Ostküste. Man hatte sich viel zu erzählen. Auch zwei Familiengenerationen nahmen gemeinsam teil.

Wir Familienberaterinnen und -berater unterstützen und betreuen unsere Mitglieder an so einem Tag tatkräftig und sorgen für einen reibungslosen Ablauf. Wir freuen uns schon auf nächstes Jahr, wenn es wieder heißt: Auf zur Panoramatour!

Die Familienberatung vom Sozialdienst Nordschleswig

Mehr lesen

Leitartikel

Siegfried Matlok
Siegfried Matlok Senior-Korrespondent
„Zum Tode von Günter Weitling – Seelsorger und Seele“