Deutsche Minderheit

Miteinander und Laienspiel genießen: Jetzt anmelden!

Miteinander und Laienspiel genießen: Jetzt anmelden!

Miteinander und Laienspiel genießen: Jetzt anmelden!

Jündewatt/Jyndevad
Zuletzt aktualisiert um:
Szene aus dem Jündewatter Theaterstück mit Marion Miltzow und Hella Hartung Foto: Karin Riggelsen

Diesen Artikel vorlesen lassen.

Beim überregionale Sozialdiensttreffen am 20. März in der Nachschule Tingleff ist ein Auftritt der Jündewatter Laienspielgruppe geplant. Der gesellige Abend richtet sich an alle Sozialdienstvereine in Nordschleswig. Anmeldung ist noch bis zum 1. März möglich.

Die Beanspruchung der Lachmuskeln scheint vorprogrammiert: Zum überregionalen Frühlingsfest des Sozialdienstes für Nordschleswig am 20. März ab 17 Uhr in der Nachschule Tingleff führt die Jündewatter Theatercrew den Schwank „Das Spiel um Jupiter“ auf. 

In der Verwechslungskomödie, die auf einem Bauernhof spielt, dreht sich alles um den kranken Zuchtbullen „Jupiter“.

Bei der Anmeldung für den gemeinsamen Abend mit Büfett aus der Nachschulküche und Theater hat es bislang Zurückhaltung gegeben. 

Der Sozialdienst Nordschleswig macht daher darauf aufmerksam, dass sich Interessierte aus Nordschleswig noch bis zum 1. März für das Frühlingsfest anmelden können unter Telefon 74 62 18 59 oder per E-Mail an mail@sozialdienst.dk. Die Teilnahme einschließlich Essen, Kaffee und Laienspiel kostet 300 Kronen.

Das Stück führt die Laienspielgruppe auch im Deutschen Haus Jündewatt auf.

Mehr lesen

Leserinnenbericht

Christa Kath
„‘Bewegender’ Vortrag im Fördekreis Bau“