Verkehr

Motorradsaison beginnt – Achtung vor Schlaglöchern nach dem Frost

Motorradsaison beginnt – Achtung vor Schlaglöchern nach dem Frost

Motorradsaison beginnt – Achtung vor Schlaglöchern

nlm
Apenrade/Aabenraa
Zuletzt aktualisiert um:
Nach einer langen Winterpause sollten Motorradfahrende mit Geduld und einem umsichtigen Verhalten in die neue Saison starten (Archivfoto). Foto: Lars Laursen / Biofoto / Ritzau Scanpix

Diesen Artikel vorlesen lassen.

Die Motorradsaison hat begonnen, jedoch haben der Winter und die großen Regenmengen der vergangenen Monate außergewöhnlich viele Schlaglöcher in den Straßen hinterlassen. Die Verkehrsbehörde mahnt deshalb zur Vorsicht und gibt Tipps, worauf Motorradfahrende achten sollten.

Der Frühling ist angekommen, und dasselbe gilt für das Brummen der Motorräder auf den dänischen Straßen. Für die meisten Motorradfahrenden beginnt die neue Saison am 1. März, wenn ihre Versicherung wieder in Kraft tritt. Leider haben das Winter-Wetter und die außergewöhnlichen Regenmengen der vergangenen Monate jedoch ihre Spuren hinterlassen. Laut einer Pressemitteilung der Verkehrsbehörde ist die Anzahl der Schlaglöcher daher in diesem Frühjahr größer als üblich. 

Frostsprünge im Asphalt

Die nassen Straßen haben in Kombination mit den Frostgraden des Winters zu Sprüngen im Asphalt geführt. Motorradfahrerinnen und Motorradfahrer sollten deshalb ganz besonders vorsichtig fahren und noch mehr als sonst auf die Schlaglöcher achten, erklärt Marianne Foldberg Steffensen, Leiterin der Sicherheitsabteilung bei der Verkehrsbehörde.

Abstand zum vorausfahrenden Fahrzeug

„Als Motorradfahrer ist man – verglichen mit Autofahrern – wesentlich stärker gefährdet, wenn man auf ein Schlagloch stößt. Es ist daher eine gute Idee, etwas langsamer als normal zu fahren und einen noch größeren Abstand zum vorausfahrenden Fahrzeug zu halten, damit mehr Zeit bleibt, zu reagieren, falls ein Schlagloch auf der Straße sein sollte. Das gilt sowohl für Motorradfahrer als auch für Autofahrer. Es ist eine gemeinsame Verantwortung, einen angemessenen Abstand zueinander einzuhalten“, sagt Steffensen.

Der Pressenanchricht der Verkehrsbehörde zufolge werde derzeit mit Hochdruck daran gearbeitet, die Straßen zu reparieren. Jedoch sei dies nicht innerhalb eines Tages erledigt. Verkehrsteilnehmende werden daher gebeten, sich noch etwas zu gedulden. 

Fünf Tipps für Motorradfahrende:

• Helm und Kleidung in knalligen Farben: Fluoreszierende Farben erhöhen die Möglichkeit, im Verkehr gesehen zu werden

• Auf die eigene Geschwindigkeit achten

• Besondere Aufmerksamkeit in Kurven und beim Überholen

• Rechtzeitig Zeichen geben

• Gegebenenfalls einen Auffrischungskurs machen

Mehr lesen

Europawahl 2024

Apenrade und der Kreml: Die deutsche Minderheit und die Kommunisten

Kopenhagen Der Kalte Krieg warf dunkle Schatten auf das Leben im Grenzland. Die Hoffnungen, die mit dem „kleinen Frieden“ durch die Bonn-Kopenhagener Minderheitenerklärungen 1955 verbunden waren, konnten die Sehnsucht nach dem großen Frieden nicht ersetzen. Die alarmierende Lage wurde beim Deutschen Tag und der Schuleinweihung in Hoyer deutlich. Dieser Artikel stammt aus einer Archiv-Serie von Siegfried Matlok über das 50-jährige Bestehen der EU.