Fussball

Neue Nationalmannschafts-Aufgaben für Julius Beck

Neue Nationalmannschafts-Aufgaben für Julius Beck

Neue Nationalmannschafts-Aufgaben für Julius Beck

Hadersleben/Haderslev
Zuletzt aktualisiert um:
Julius Beck hat nach Einsätzen in der dänischen U16- und U17-Auswahl den Sprung in die U18-Nationalmannschaft geschafft. Foto: DN

Diesen Artikel vorlesen lassen.

Seinen Einstand in der italienischen Serie A hat er noch nicht gefeiert, doch der 17-jährige Haderslebener nähert sich immer mehr. In den vergangenen drei Spielen gegen Sassuolo, Juventus und Bologna saß er auf der Bank. Ein ehemaliger SønderjyskE-Trainer hat Julius Beck jetzt in die U18-Nationalmannschaft geholt und verspricht sich viel von ihm.

Claus Nørgaard ist seit dem 1. September Trainer der dänischen U18-Nationalmannschaft. Der 42-Jährige, der von Anfang 2017 bis Ende 2018 Cheftrainer der Superliga-Fußballer von SønderjyskE war, hat als eine seiner ersten Amtshandlungen den Haderslebener Julius Beck in seine Auswahl berufen, die vom 21. bis zum 27. September in Lund (Schweden) einen Lehrgang und ein Mini-Turnier absolviert.

„Julius Beck ist ein Führungsspieler, der mit Herz spielt, immer vorneweg geht, über gute Werte sowohl auf dem als auch neben dem Platz verfügt und immer voll in die Zweikämpfe geht, wo er sich auch durchsetzen kann, obwohl er nicht der Allergrößte ist“, sagt Claus Nørgaard zum „Nordschleswiger“.

Claus Nørgaard
Claus Nørgaard war von Anfang 2017 bis Ende 2018 Cheftrainer von SønderjyskE. Foto: Karin Riggelsen

Der 17-jährige Haderslebener hat vier U16- und zwölf U17-Länderspiele für Dänemark gemacht, die meisten als Kapitän, und auch in der neuen U18-Auswahl ist ihm eine Führungsrolle zugedacht.

„Seine Führungsqualitäten in einem jungen Alter sind sehr auffällig, und die hoffe ich auch in dieser Gruppe zu sehen“, so Claus Nørgaard.

Julius Beck war im Sommer 2021 von SønderjyskE zu Spezia Calcio gewechselt und durfte nach einer Spielzeit in der Primavera, der besten Nachwuchs-Mannschaft, die Saisonvorbereitung mit den Profis mitmachen. Hier konnte sich der 17-Jährige so gut empfehlen, dass er in den vergangenen drei Serie-A-Spielen von Spezia Calcio gegen Sassuolo (2:2), Juventus (0:2) und Bologna (2:2) bei den Profis auf der Bank sitzen durfte. Der ehemalige SønderjyskE-Kicker Emil Holm stand in den letzten beiden Spielen in der Startelf.

Trainer aus Bülderup-Bau

Julius Beck wird in der neu formierten U18-Auswahl auf einen weiteren Nordschleswiger treffen. DBU hat am Mittwoch den aus Bülderup-Bau (Bylderup-Bov) stammenden Thomas Røll als neuen Assistenztrainer der U18-Nationalmannschaft vorgestellt.

Der 45-Jährige absolvierte in seiner aktiven Karriere acht Länderspiele für Dänemark und kickte für Silkeborg IF, FC København, FC Midtjylland, Vejle Boldklub und Viborg FF. Danach war er für einige Jahre spielender Assistenztrainer von Kjellerup IF und zuletzt von 2018 bis 2020 Trainer von Skive IK.

Mehr lesen