Königshaus

Trauernde Königin Margrethe grüßte und dankte Bevölkerung für Anteilnahme

Trauernde Königin Margrethe grüßte und dankte Bevölkerung für Anteilnahme

Trauernde Königin Margrethe grüßte und dankte Bevölkerung für Anteilnahme

Fredensborg
Zuletzt aktualisiert um:
Foto: Scanpix

Am Tag nach dem Tode Prinz Henriks zeigte sich Königin Margrethe II. am Schloss Fredensborg und winkte und lächelte den zahlreichen Besuchern zu, die gekommen waren, um ihrer Trauer über den Tod des Prinzen Ausdruck zu verleihen.

Um 15 Uhr am Mittwoch hat sich Königin Margrethe II. am Schloss Fredensborg den Besuchern gezeigt, die gekommen waren, um Blumen, Kinderzeichnungen und andere Beileidsbekundungen am Schloss abzulegen. Das Schloss wurde zur letzten Station im Leben Prinz Henriks, der am späten Dienstagabend verstarb.

Die Königin betrat am Nachmittag den Schlossplatz und ging zu den Besuchern hinüber. Sie lächelte und winkte ihnen zu, mit einigen Besuchern wechselte sie auch einige Worte.

Den ganzen Tag über waren auch vor den Schlössern Fredensborg, Amalienborg und Gravenstein in Nordschleswig Kränze und Blumen abgelegt.

Mehr lesen