Reisefreiheit

Freie Fahrt in 30 Länder zu erwarten

Freie Fahrt in 30 Länder zu erwarten

Freie Fahrt in 30 Länder zu erwarten

Kopenhagen
Zuletzt aktualisiert um:
Viele überstehen eine Infektion mit dem Coronavirus gut, doch kann sie auch tödlich enden. Foto: Handout/AFP/Ritzau Scanpix

Nur Schweden und Portugal erfüllen am Donnerstag nicht die Kriterien für Reisefreiheit gegenüber Dänemark.

Donnerstag hat die Regierung ein Model vorgestellt, nach dem die Ein- und Ausreise in EU-Länder und Großbritannien nach objektiven Kriterien geregelt wird.

Demnach gelten Länder als „offen“, wenn sie weniger als 20 Infizierte pro 100.000 Einwohner pro Wochehaben.

Am Donnerstag erfüllen 30 Länder im Schengenraum und Großbritannien dieses Kriterium. Das hat „DR“ auf der Grundlage von Daten der John Hopkins University und Eurostat ermittelt.

Schweden legt mit 75 Infizierten pro 100.000 weit über der Grenze. Mit 20,2 liegt Portugal nur knapp darüber. Sollten sich die Zahlen dort in der kommenden Woche positiv entwickeln, kann sogar auch noch nach Portugal geöffnet werden.

Die Liste der Länder die als „offen“ gelten wird am 25. Juni veröffentlicht.

Das Serum Institut muss auch das Test-System, der einzelnen Länder gutheißen, bevor geöffnet werden kann.

Die gesamte Liste kann man auf „DRs“ homepage sehen.

Mehr lesen

Leitartikel

Gwyn Nissen
Gwyn Nissen Chefredakteur
„Schlauer schließen“