Fussball

Esbjerg fB macht Überraschung perfekt

Esbjerg fB macht Überraschung perfekt

Esbjerg fB macht Überraschung perfekt

Herning
Zuletzt aktualisiert um:
Joni Kauko und seine Mannschaftskameraden feierten die überraschende Medaille. Foto: Bo Amstrup/Ritzau Scanpix

Zum vierten Mal in Folge hat es im dänischen Fußball einen überraschenden Medaillengewinner gegeben. Nach Silber für SønderjyskE 2016 sowie Bronze für Lyngby 2017 und FC Nordsjælland 2018 hat Esbjerg fB in der ersten Saison nach der Superliga Bronze geholt.

Der Aufsteiger ließ es nicht auf fremde Hilfe ankommen und behauptete mit einem 2:1-Auswärtssieg gegen Vizemeister FC Midtjylland den zweiten Tabellenplatz. Mit dem Gewinn der Bronzemedaille kehrt Esbjerg fB auch auf die europäische Bühne zurück.

Die Chance auf ein Erreichen der Europa League haben auch die Fußballer von Brøndby IF, die mit einem 2:0-Auswärtssieg gegen OB die Odenseer überflügelten und auf Platz fünf schickten. OB hat somit in der ersten Saison unter Jakob Michelsen den Sprung ins internationale Geschäft verpasst.

Brøndby trifft im Kampf um einen Platz in der Europa-League-Qualifikation zu Hause auf den Sieger der Partie zwischen AGF und Randers FC.

Die Fußballer von Silkeborg IF durften über die sofortige Rückkehr in die Superliga Foto: Bo Amstrup/Ritzau Scanpix

Silkeborg IF hat sich mit einem 2:0-Heimsieg am 33. und letzten Spieltag der 1. Division gegen Nykøbing FC den sofortigen Wiederaufstieg in die Superliga gesichert.

Næstved IF mit den ehemaligen SønderjyskE-Verantwortlichen Michael Hemmingsen (Trainer) und Jacob „Gaxe“ Gregersen (Sportchef) fehlte in der Schlussphase nur ein Tor, um in die Relegationsspiele einzuziehen, kassierte aber in der 90. Minute gegen Absteiger Thisted FC den 1:1-Ausgleich.

So ziehen Viborg FF und Lyngby Boldklub in die Relegationsspiele ein. Viborg FF trifft auf Hobro IK, während sich Lyngby Boldklub mit Vendsyssel FF auseinander setzen muss.

Neben Thisted FC steigt Helsingør IF in die 2. Division ab. Helsingør IF stand vor einem Jahr noch in der Superliga.

Mehr lesen

Leserbrief

Arne Ohlsen
„Kultur tiltrækker virksomheder“