Fussball

Ousted wechselt zu D.C. United

Ousted wechselt zu D.C. United

Ousted wechselt zu D.C. United

Washington
Zuletzt aktualisiert um:
David Ousted spielte von 2007 bis 2010 für SønderjyskE. Foto: Karin Riggelsen

Torwart David Ousted wechselt in der Major League Soccer von den Washington Whitecaps zu D.C. United nach Washington. Der ehemalige SønderjyskE-Schlussmann hat beim Hauptstadt-Klub einen Zweijahresvertrag plus Option auf ein weiteres Jahr unterzeichnet.

„Seit seiner Ankunft in der MLS hat David bewiesen, dass er zu den besten Torhütern der MLS gehört“, sagt Dave Kasper, General Manager von D.C. United.

Der 32-Jährige, der in Washington rund 500.000 US-Dollar im Jahr verdienen wird, spielte von 2007 bis 2010 für SønderjyskE, ging danach nach Randers, bevor er 2013 in die MLS wechselte.

Ousted wird bei D.C. United mit Steve Clark, der in der vergangegen Saison bei AC Horsens spielte, um den Platz zwischen den Pfosten kämpfen, wo die letzten acht Jahre Bill Hamid stand. Hamid ist zum FC Midtjylland gewechselt.

Mehr lesen