Deutsche Minderheit

Anrudern 2024: Am Ostersonnabend begann die neue DRN-Saison

Anrudern 2024: Am Ostersonnabend begann die neue DRN-Saison

Anrudern 2024: Am Ostersonnabend begann die neue DRN-Saison

Düwig/Dyvig
Zuletzt aktualisiert um:
Sie legten beim Anrudern die ersten fünf Kilometer im Ruderboot zurück. Foto: Swenja Christensen

Diesen Artikel vorlesen lassen.

Einige Ruderer ließen sich vom windigen kühlen Wetter nicht zurückhalten. Es hätten noch mehr sein können, wie der Vorsitzende Walter Christensen lächelnd zugibt.

Für die rund 50 Mitglieder des Deutschen Rudervereins Norderharde gibt es nun selbst bei Wind und Wetter eigentlich keine Entschuldigung mehr: Nun können alle wieder nach Lust und Laune vom Ruderklub in Düwig ablegen und eine Runde drehen. So fördern sie mithilfe von Riemen oder Skulls ihre menschliche Kraft und geben auch dem Gehirn wieder frische Impulse. 

Um 14 Uhr wurde die Fahne gehisst

Am Ostersonnabend wurde die Saison mit einem offiziellen Anrudern eingeleitet. Um 14 Uhr wurde die Vereinsfahne im Beisein einiger Mitglieder gehisst. Trotz kühlem und windigem Wetter legten die ersten drei Ruderer und ein Kielschwein ab. Sie ruderten ihre ersten fünf Kilometer in der neuen Saison. Es hätten aber noch mehr sein können, wie Walter Christensen zugibt. 

„Ich hatte in der Einladung 15 Uhr geschrieben. Aber die Fahne wurde ja schon um 14 Uhr gehisst. Darauf haben mich einige Mitglieder im Anschluss aufmerksam gemacht“, meint er. 

22 Frauen und Männer genossen ein paar gemütliche Stunden mit Kaffee und Kuchen. Foto: Swenja Christensen

Nach getaner Arbeit und einem ordnungsgemäßen Abwischen des Bootes wurden im warmen Klubraum ein wohlverdienter Kaffee und Kuchen gereicht. Zu dem gemütlichen Teil des Anruderns waren 22 Mitglieder und Freunde gekommen. 

Hoffentlich eine gute Saison

Die Bootsbrücke hatten die aktiven Mitglieder schon an den vergangenen beiden Klubabenden repariert und ausgelegt.

„Nun hoffen wir auf eine gute Saison mit gutem Ruderwetter und schönen Rudertouren. Und vielen schönen Erlebnissen im und um den Ruderverein“, so der Vorsitzende Walter Christensen. 

 

Um 14 Uhr trafen die ersten Ruderinnen und Ruderer im Klubhaus des DRN ein. Foto: Swenja Christensen
Mehr lesen

Leserbeitrag

Klassen 5 und 6 der DSS
„Die DSS auf Klassenfahrt in Schleswig-Holstein“