Blaulicht

Zwei Personen nach Feuer in Döstrup leicht verletzt

Zwei Personen nach Feuer in Döstrup leicht verletzt

Zwei Personen nach Feuer in Döstrup leicht verletzt

Ritzau/kj
Döstrup/Døstrup
Zuletzt aktualisiert um:
Zwei Personen mussten ins Krankenhaus gebracht werden. Foto: Politi.dk

Diesen Artikel vorlesen lassen.

Ein Hausbrand in Döstrup hat auf das Nachbarhaus übergegriffen und erzeugte starken Rauch.

Ein Feuer in einer Villa in Döstrup in der Kommune Tondern hatte am Donnerstag auf das Nachbarhaus übergegriffen. Die beiden Häuser brannten aus und zwei weitere erlitten Brandschäden.

Das Feuer entstand beim Kochen. Dies schreibt die Polizei für Südjütland und Nordschleswig auf Twitter.

Das Feuer im ersten Haus entwickelte starken Rauch, woraufhin die Nachbarhäuser evakuiert wurden. Später griff das Feuer auf das Nachbarhaus über, das ein Strohdach hat.

Ole Aamann, Wachleiter der Polizei, berichtete gegenüber „TV Syd“, dass zwei Personen mit leichten Verbrennungen ins Krankenhaus gebracht wurden.

Mehr lesen

Wort zum Sonntag

Anke Krauskopf
Anke Krauskopf
„Das Wort zum Sonntag, 1. August 2021“