„Ræs med hjertet“

Rasen für den guten Zweck

Rasen für den guten Zweck

Rasen für den guten Zweck

Jon Thulstrup
Jon Thulstrup Online-Redaktion
Pattburg/Padborg
Zuletzt aktualisiert um:
Die Julemærke-Kinder haben einen unvergesslichen Tag an der Rennstrecke. Foto: Ræs med hjertet

Eine Runde im Sportwagen drehen und zugleich Geld spenden? „Ræs med hjertet“ macht es möglich.

Auch in diesem Jahr wird es ein „Ræs med hjertet“ auf der Rennstrecke Padborg Park für den guten Zweck geben. Das berichtet der Veranstalter in einer Pressemitteilung. Am 22. September können Personen mit Benzin im Blut oder Leute, die schon immer mal eine Runde in einem Porsche oder Ferrari drehen wollten, sich für Minimum 395 Kronen ihren Traum verwirklichen.

Das Geld geht, wie in den Jahren zuvor, vollständig das Julemærkehjem Fjordmark in Kollund. In den vergangenen Jahren kamen somit bei der Veranstaltung beide Male über 300.000 Kronen zusammen. Auch in diesem Jahr haben die Veranstalter sich einen ähnlichen Betrag als Ziel gesetzt. „Die Julemærkehjem bekommen keine öffentlichen Gelder und sind somit auf Spenden angewiesen", erklärt Leiter des Fjordmark, Lasse Balsgaard.

Neben dem vielen Geld bietet „Ræs med hjertet“ den Kindern aus dem Julemærkehjem auch eine Fahrt in einem Sportwagen an. Ein Erlebnis, das die wenigsten vergessen werden. „Der Tag ist ein Riesenereignis für die Kinder. Wir vom Julemærkehjem sind unglaublich dankbar, dass eine Gruppe von Personen durch ihre Interessen und Beziehungen wertvolle Zeit findet, um unser Heim zu unterstützen“, so Balsgaard.

Er hofft auf eine rege Beteiligung der nordschleswigschen Wirtschaft und auf einen Betrag im Bereich der vergangenen Jahre, verrät er dem „Nordschleswiger“.

„Ein solch hoher Betrag ermöglicht uns vieles im allgemeinen Betrieb des Heims und somit auch den Kindern“, erklärt er. Das Heim arbeitet schon seit Längerem an einer Erweiterung der hauseigenen Küche. „Das Geld für den Ausbau haben wir durch Spenden zusammenbekommen. Ich könnte mir vorstellen, dass ein Teil des Geldes der Veranstaltung auf dem Padborg Park in Kücheninventar für die Kinder, damit sie in der Küche mithelfen können, investiert wird“, sagt er.

Mehr lesen

Leitartikel

Siegfried Matlok
Siegfried Matlok Senior-Korrespondent
„Pforte nach Europa “