Wohltätigkeit

Lions Club verschiebt Weinfestival

Lions Club verschiebt Weinfestival

Lions Club verschiebt Weinfestival

Annika Zepke
Annika Zepke Journalistin
Hadersleben/Haderslev
Zuletzt aktualisiert um:
In den vergangenen Jahren waren die Weinfestivals des Haderslebener Lions Clubs ein voller Erfolg. Foto: Privat

Weinfreunde in Hadersleben müssen jetzt stark sein: Das jährliche Weinfestival des Haderslebener Lions Clubs muss zum zweiten Mal in Folge verschoben werden. Grund dafür ist wie im vergangenen Jahr die Corona-Pandemie.

Seit Jahren veranstaltet der Lions Club in Hadersleben ein Weinfestival, dessen Erlös wohltätigen Zwecken zugute kommt. Doch wie so vieles im vergangenen Jahr fällt auch diese Tradition der Corona-Pandemie und den damit verbundenen Restriktionen zum Opfer.

Kein Weinfestival im Frühjahr

„Ursprünglich hätte das Weinfestival am 6. März von 13 bis 17 Uhr stattfinden sollen. Doch mit Blick auf die derzeitige Corona-Situation und das geltende Versammlungsverbot können wir einfach kein Weinfestival mit über 200 Gästen veranstalten“, meint Carsten Mikkelsen, der bei den Haderslebener Löwen für die Kommunikation mit der Presse verantwortlich ist.

15 Weinhändler und -lieferanten hätten bei der diesjährigen Veranstaltung in der Fuglsang-Lounge im Haderslebener Sportzentrum ihre Weine vorstellen sollen.

In der Vergangenheit statteten jährlich rund 300 Gäste dem Weinfestival einen Besuch ab. Foto: Privat

Aufgeschoben, nicht aufgehoben

Doch anders als im vergangenen Jahr ist das Weinfestival 2021 nicht aufgehoben, sondern nur verschoben – auf einen Sonnabend im Herbst, wie Carsten Mikkelsen verrät: „Wir hoffen sehr, dass wir die Veranstaltung im Herbst nachholen können. Aber Gewissheit haben wir erst, wenn es so weit ist. In Zeiten von Corona weiß man schließlich nie, was passiert.“

Tickets werden erstattet

Das Geld für Eintrittskarten für das Weinfestival 2020, die in der Weinhandlung Vin & Vin, bei Kvickly oder im Meny erworben wurden, wird erstattet. Wer seine Tickets zurückgeben möchte, wird gebeten, sich unter der Telefonnummer 60 44 88 27 oder per Mail gertlandwehr@gmail.com an Gert Landwehrjohann zu wenden.

Mikkelsen weist jedoch auch darauf hin, dass die Tickets ihre Gültigkeit behalten und für das Weinfestival im Herbst 2021 genutzt werden können. Dies gelte auch für Eintrittskarten, die im Rahmen des Preisausschreibens von „Ugeavisen“ erworben wurden.

Mehr lesen