Kunstverein

Altes Hafenamt mit neuem Vorstand

Altes Hafenamt mit neuem Vorstand

Altes Hafenamt mit neuem Vorstand

Hadersleben/Haderslev
Zuletzt aktualisiert um:
Hans Vilhelm Bang ist der alte – und neue Vorsitzende des Kunstvereins. Foto: Ute Levisen

Diesen Artikel vorlesen lassen.

Der Kunstverein „Haderslev Kunstforening af 1925“ hat gewählt. Auch der neue Vorstand des Kunsthauses Altes Hafenamt verfügt über jede Menge fachliche Expertise.

Trotz Corona-Zwangspause: „Haderslev Kunstforening af 1925“ ruhte nicht auf seinen Lorbeeren und versuchte, online wettzumachen, was während des Corona-Lockdowns nicht möglich gewesen war. Virtuelle Ausstellungen auf der Website gehörten dazu.
Nach der Aufhebung der Corona bedingten Auflagen startete der Kunstverein im Alten Hafenamt mit neuen Ausstellungen in die Herbstsaison.

Neue Ausstellung im November

An der Spitze des Kunsthausvorstands agiert auch in Zukunft der Vorsitzende Hans Vilhelm Bang. Als stellvertretende Vorsitzende steht ihm Hanne Christiansen zur Seite und als Kassiererin Anni Rindum.

Bis zum 31. Oktober ist im Alten Hafenamt die Ausstellung „Det Sort-Hvide Univers“ mit Werken der Künstlerin Nurith Miryam Lumer-Klabbers zu sehen. Foto: Ute Levisen

Mit voller Kraft voraus in die Herbstsaison

Sekretärin des Kunstvereinsvorstandes ist Kirsten Petersen. Søren Kistorp stand für eine Wiederwahl nicht zur Verfügung. Statt seiner wählten die Mitglieder des Kunstvereins auf der Generalversammlung Buchhändler Carsten Moos, Hadersleben, in den Vorstand. Museumsinspektorin Nynne Sanderbo Martinussen ist ebenfalls Mitglied des neu konstituierten Vorstands.

Bis zum 31. Oktober ist im Alten Hafenamt die Ausstellung „Det Sort-Hvide Univers“ mit Werken der Künstlerin Nurith Miryam Lumer-Klabbers zu sehen. Am 6. November findet die Vernissage „Urlandskabets Billeder“ mit Bildern der Künstlerin Helga Kristmundsdottir aus Island statt.

Mehr lesen