Vereinsarbeit

Der MTV Apenrade ruft nach Hilfe

Der MTV Apenrade ruft nach Hilfe

Der MTV Apenrade ruft nach Hilfe

Apenrade/Aabenraa
Zuletzt aktualisiert um:
Floorball ist eine der Sportarten, die der MTV Apenrade anbietet. Foto: Mette Mørk/Jysk Fynske Medier/Ritzau Scanpix

Diesen Artikel vorlesen lassen.

Drei Mitglieder haben sich aus dem Vorstand verabschiedet. Deshalb sucht der wachsende Männerturnverein Nachfolgerinnen und Nachfolger. Da der Verein sich modernisiert, sind neue Fähigkeiten bei den Ehrenamtlichen gefragt. Das könnte für manchen eine interessante Freizeitbeschäftigung darstellen – die zudem noch Kinder und Jugendliche fördert, wie der Vorsitzende erklärt.

Von bisher sieben auf vier Mitglieder ist der Vorstand des Männerturnvereins Apenrade (MTV Apenrade) zusammengeschrumpft. Während die Jugendvertreterin stoppte, um ein Studium in einer anderen Stadt zu beginnen, haben ein Beisitzer und die Schriftwartin die Gruppe aus persönlichen Gründen verlassen.

Wichtige gesellschaftliche Standbeine

Deshalb wird jetzt dringend nach Ersatz gesucht. „Vereine und ehrenamtliche Arbeit sind ein wesentliches Standbein unserer Gesellschaft“, erklärte kürzlich Hanne Lene Haugaard, die Vorsitzende des Breitensportverbandes DGI Sønderjylland in einer Rede beim Neujahrsempfang der Apenrader Kommune. „Die Freiwilligen sorgen dafür, dass Menschen jeden Alters Sport treiben und damit ein gesünderes Leben führen können“, fügte sie hinzu.

Kinder und Jugendliche im Vordergrund

So sieht es auch Gösta Toft, der Vorsitzende des MTV Apenrade. Für ihn steht darüber hinaus jedoch im Vordergrund, Kindern und Jugendlichen Freizeitangebote zu machen, denn „das fördert das lebenslange Sporttreiben“, wie er betont. Doch das funktioniert nur, wenn es Vereine gibt, die diese Aufgabe übernehmen. „Wir können als Verein nur existieren, wenn wir unterstützt werden“, meint Toft.

Am 7. März findet die Generalversammlung des Vereins statt. Dort werden die Vorstandsmitglieder gewählt. Eine Möglichkeit, den Kurs des Vereins mitzuprägen, findet der Vorsitzende und fordert dazu auf, sich zu beteiligen – und sich in den Vorstand wählen zu lassen.

Moderner Verein

Da der MTV dabei ist, sein Angebot und vor allem die Vorstandsarbeit zu modernisieren, sind die verschiedensten Fähigkeiten gefragt. „Es wäre toll, wenn wir Freiwillige finden, die sich mit den sozialen Medien auskennen. Damit wir Kontakt zur Schule haben, könnte eine Lehrkraft der Schule oder ein Elternteil infrage kommen“, so Toft. Wer seine Internet-Fertigkeiten probieren möchte, könne sich außerdem um die Pflege der MTV-Homepage kümmern. „Es sind viele Interessengebiete, die im Vorstand zugunsten der Mitglieder gebraucht werden“, fasst Gösta Toft zusammen.

Er macht jedoch darauf aufmerksam, dass jeder willkommen sei, der sich im Verein einbringen möchte. Wer mehr über den Verein wissen möchte, kann sich über die MTV-Internetseite informieren.

Männerturnverein Apenrade von 1888 (MTV Apenrade)

Der Männerturnverein Apenrade von 1888 ist ein Verein der deutschen Minderheit in Nordschleswig, ist jedoch offen für alle.

Der MTV Apenrade gehört zur Dachorganisation Deutscher Jugendverband für Nordschleswig (DJN).

https://djfn.dk/mtv https://www.facebook.com/MTVinApenrade
Mehr lesen