Wort zum Sonntag

„Frohe Ostern!“

Frohe Ostern!

Frohe Ostern!

Pastorin Cornelia Simon
Cornelia Simon
Gravenstein/Gråsten
Zuletzt aktualisiert um:

Diesen Artikel vorlesen lassen.

Das Wort zum Sonntag von Pastorin Cornelia Simon, Pfarrbezirk Gravenstein.

Eine von uns hat gesagt: „Wenn wir nicht weiterwissen, dann verweisen wir auf Gott und den Glauben.“ Das stimmt, aber es passiert auch oft schon vorher, wenn wir noch weiterwissen. Dann verweisen wir auch gerne auf Gott. Manchmal aber ist es, als lehnte ich mich bei Gott an, um Halt zu suchen, um mich geborgen zu fühlen. 

Halt, den suchten auch die Menschen am ersten Ostermorgen, die früh zum Grab gingen. Sie hielten ihre Rituale ein, die für eine Beerdigung wichtig waren. Ganz gefasst gingen sie zum Grab hin, bereit für die Trauer und die Versorgung des toten Jesus. Aber dann steht dort Jesus, ganz lebendig. Das Grab ist offen, der schwere Stein liegt daneben. 

Als Maria hineingeht, gruselt sie sich überhaupt nicht. Noch nicht einmal, als sie Jesus endlich erkennt. Sie darf ihn nicht anfassen, stattdessen rennt sie hinaus, sie muss reden, reden, reden… sie will nur noch hinaus zu ihren Freunden. Flink wie ein Hase läuft sie davon. Nicht aus Furcht, sondern vor Freude. 

Maria konnte zu ihren Freunden rennen… Wie es weitergeht, steht im Johannesevangelium.

Und heute? Wie feiern wir heute Ostern?

Über Ostern sind viele von uns in den Ferien. Schon Tage vorher wird darüber informiert, dass man mit Stau und vollen Zügen rechnen sollte. Man ist auch schnell unterwegs mit Freunden und Familie, allerdings viel schneller als Maria.

Für alle, die zu Hause bleiben, empfehle ich nicht nur die zahlreichen Ostergottesdienste und den hergerichteten Gendarmstien, sondern auch einen Spaziergang in den Wald, quasi direkt ins Konzert in der Morgen- und Abenddämmerung. Am Abend, wenn die Sonne untergeht, dann beginnt nach christlich-jüdischem Verständnis der neue Tag. Es ist, als begrüßten die Vögel den neuen Tag, später dann das erste Licht des Tages. Ein neuer Lobgesang erschallt, der um den Globus geht.

Allen frohe und gesegnete Ostern!

Mehr lesen

wort zum Sonntag

Hauptpastorin Dr. Rajah Scheepers der Sankt Petri Kirche, Die deutschsprachige Gemeinde in der Dänischen Volkskirche
Rajah Scheepers
„Staatsbürgerschaften“

Leitartikel

Marle Liebelt Portraitfoto
Marle Liebelt Hauptredaktion
„Sexismus in der Minderheit: Menschen wie Maike Minor brauchen Rückhalt“

Kulturkommentar

Claudia Knauer
Claudia Knauer
„Zwischen onboarding und claims“