Generalkonsulat Flensburg

28 Bewerbungen für den Flensburg-Posten

28 Bewerbungen für den Flensburg-Posten

28 Bewerbungen für den Flensburg-Posten

Flensburg
Zuletzt aktualisiert um:
Dänisches Generalkonsulat in Flensburg
Dänisches Generalkonsulat in Flensburg Foto: Sydslesvigsk Pressetjeneste

28 Personen haben sich auf die Nachfolge von Dänemarks Generalkonsul Henrik Becker-Christensen in Flensburg beworben. Dieser muss seinen Posten räumen, nachdem die Regierung seinen Job an Ex-Minister Bertel Haarder (Venstre) vergeben hatte. Doch dieser lehnte ab.

28 Personen haben sich auf die Nachfolge von Dänemarks Generalkonsul Henrik Becker-Christensen in Flensburg beworben. Dieser muss seinen Posten räumen, nachdem die Regierung seinen Job an Ex-Minister Bertel Haarder (Venstre) vergeben hatte. Doch dieser lehnte ab.

Das dänische Außenministerium hat laut TV Syd 28 Bewerbungen für den Posten als Dänemarks Generalkonsul in Flensburg erhalten. Die Bewerbungsfrist war der 5. Juni.

Als die neue Regierung aus Venstre, Konservativen und Liberaler Allianz gebildet wurde, war im Kabinett kein Platz mehr für Dänemarks Rekordminister Bertel Haarder (Venstre). Regierungschef Lars Løkke Rasmussen (Venstre) bot ihm infolgedessen den Posten in Flensburg an – und Haarder akzeptierte. Doch als er erfuhr, dass der bisherige Generalkonsul Henrik Becker-Christensen für ihn seinen Posten nach 19 Jahren räumen sollte, machte Haarder einen Rückzieher.

Er habe alle Voraussetzung für die Arbeit mit den Minderheiten und brenne darauf, so Haarder damals. „Aber der Posten ist besetzt und ich will mich nicht aufdrängen.“

Christensen muss nun dennoch gehen – auch wenn er gerne weiter gemacht hätte. Die dänische Minderheit in Südschleswig protestierte gegen die Entscheidung, den Generalkonsul als Teil einer politischen Postenvergabe verabschieden zu müssen – ohne Erfolg. Er wolle ein „politisches Profil“ auf dem Posten haben, sagte Løkke – und 28 Bewerber erkannten sich offenbar in dieser Beschreibung wieder.

Bereits abgesagt hat Ex-Ministerin Eva Kjer Hansen (Venstre) aus Apenrade, die als mögliche Kandidatin gehandelt wurde.

Mehr lesen