Aktuelle Studien

Wie effektiv sind Ausgangssperren und Kontaktverbote?

Wie effektiv sind Ausgangssperren und Kontaktverbote?

Wie effektiv sind Ausgangssperren und Kontaktverbote?

Paula Bäurich/shz.de
Hamburg
Zuletzt aktualisiert um:
Viele Innenstädte sind derzeit menschenleer - hier in Flensburg. Foto: dpa/Frank Molter

Diesen Artikel vorlesen lassen.

Nur mit Maßnahmen kriegen wir die Corona-Pandemie unter Kontrolle – aber welchen Effekt haben sie eigentlich?

Die Bandbreite an Maßnahmen, die beim letzten Bund-Länder-Treffen diskutiert wurden, ist groß: Von Ausgangsbeschränkungen bis hin zu weiteren Schulschließungen standen viele Optionen zur Debatte. Entscheidend für die Einführung der Maßnahmen sollte sicherlich unter anderem die Frage sein, wie groß der Effekt der einzelnen Maßnahmen auf die Virusverbreitung ist. Zwar ist es sehr schwierig, die isolierten Effekte einzelner Maßnahmen zu untersuchen, trotzdem gibt es einige Studien und Modelle dazu. Die Ergebnisse sind überraschend: Sehr strenge Maßnahmen haben oft nur eine geringe Wirksamkeit auf die Verbreitung des Virus.

Sind Ausgangsbeschränkungen notwendig?

Ausgangsbeschränkungen gehören laut Beschlusspapier des Bund-Länder-Treffens zu den möglichen "weitergehenden Schritten" für Landkreise, die die 7-Tage-Inzidenz von 100 überschreiten. In einigen Bundesländern mit einer hohen Inzidenz hat es bereits Ausgangsbeschränkungen gegeben, etwa in Bayern oder Sachsen. Eine Studie der britischen Oxford University vom Februar zeigt aber, dass der Effekt relativ gering ist.

So argumentieren die Forscher um Jan Brauner, dass Ausgangsbeschränkungen – vor dem Hintergrund, dass andere Maßnahmen wie die Schließung von Bildungseinrichtungen und Restaurants oder Clubs sowie das Verbot von Menschenansammlungen bereits gelten – kaum noch einen Effekt auf die Ausbreitung des Virus haben. Deutlich effektiver seien demnach neben der Schließung von Schulen und Universitäten die Beschränkung von Versammlungen auf weniger als zehn Personen. Die Wissenschaftler kommen zu dem Schluss, dass es folglich möglich ist, die Pandemie zu kontrollieren, ohne Ausgangsbeschränkungen einzuführen.

Mehr lesen