deutsch-dänisch

Die Grenzen der Kultur

Die Grenzen der Kultur

Die Grenzen der Kultur

Naomi Stieglmaier
Apenrade/Aabenraa
Zuletzt aktualisiert um:
Fiolministeriet gab im Rahmen von Folk Baltica 2019 ein Schulkonzert in Apenrade. (Archivbild) Foto: Karin Riggelsen

Die Kulturbranche leidet unter der derzeitigen Pandemie. Robert Habeck und Harald Haugaard beschäftigen sich in einem virtuellen Gespräch, an dem jeder teilnehmen kann, mit Fragen und Problemen.

Kultur stärkt das Zusammenleben im Grenzland. Durch das Coronavirus mussten viele Kulturveranstaltungen abgesagt werden. Neben vielen anderen Events auch das Folk-Baltica-Festival.

Ist die Kultur jetzt am Limit? Was passiert mit den Akteuren? Woher kommt Hilfe? Mit diesen Fragen beschäftigen sich Harald Haugaard, künstlerischer Leiter von Folk Baltica, und Robert Habeck, Bundesvorsitzender Bündnis 90/Die Grünen, in einem virtuellen Gespräch. Den Talk moderieren wird Torge Koff.

Am Freitag, 26. Februar 2021, 18.30 Uhr, können sich Interessierte dazuschalten, mit den entsprechenden Log-in-Daten. Um diese zu erlangen, muss man sich vorher unter kgst@gruene-flensburg.de anmelden.

Mehr lesen