Golf

Thorbjørn Olesen hat alle Siegchancen vergeben

Jens Kragh Iversen
Jens Kragh Iversen Sportredaktion
Charlotte
Zuletzt aktualisiert um:
Foto: Scanpix

Thorbjørn Olesen war hervorragend ins letzte Major-Turnier des Jahres gestartet und hatte beim PGA Championship in Charlotte im US-Bundestaat North Carolina die Führung übernommen, doch vor der vierten und letzten Runde hat der dänische Golf-Profi alle Siegchancen verspielt.

Der 27-Jährige ging die erste Runde in vier Schlägen unter Par, fiel aber mit einer missratenen zweiten Runde mit sechs Schlägen über Par weit zurück. Die dritte Runde lief besser, blieb aber einen Schlag über Par. Mit insgesamt drei Schlägen über Par stand Olesen nach der dritten Runde auf Position 37.

Seine Landsleute Thomas Bjørn und Søren Kjeldsen waren am Cut gescheitert.

Mehr lesen