FUSSBALL

Kasper Dolberg wechselt zu OGC Nizza

Kasper Dolberg wechselt zu OGC Nizza

Kasper Dolberg wechselt zu OGC Nizza

Nizza
Zuletzt aktualisiert um:
Kasper Dolberg wird künftig für OGC Nizza stürmen. Foto: Adrian Dennis/Ritzau Scanpix

Der französische Erstligaverein hat den dänischen Stürmer auf seiner Webseite vorgestellt.

Gestern Mittag war er noch beim Medizincheck, gestern Abend schon mit Fanschal auf der Tribüne, und jetzt wurde offiziell Verzug gemeldet: Kasper Dolberg wechselt in die erste französische Liga zu OGC Nizza.

Seinem bisherigen Verein Ajax Amsterdam zufolge beträgt die Ablösesumme 153 Millionen Kronen (ca. 20,5 Millionen Euro). Beim niederländischen Champions-League-Halbfinalisten konnte sich der 21-Jährige keinen Stammplatz erkämpfen und suchte nach Alternativen. Bei OGC Nizza erhofft er sich mehr Einsatzzeiten.

Für OGC Nizza ist dies der größte Transfer in der Vereinsgeschichte. Erst vor wenigen Tagen hatte der britische Milliardär Sir Jim Ratcliffe den Verein übernommen und erklärt, er wolle ihn durch Investitionen in die europäischen Wettbewerbe führen.

Dolberg wechselte im Alter von 17 Jahren von Silkeborg zu Ajax Amsterdam. Er machte 45 Tore in 119 Spielen für den niederländischen Traditionsklub.

Mehr lesen

Leserbrief

C. O.
„ Urteil gegen Deutschen – Sicht des Betroffenen“

Leitartikel

Gwyn Nissen
Gwyn Nissen Chefredakteur
„Gemeinsinn statt Hygge“