Tennis

Hart erkämpfter Sieg

Ritzau/tf
Rom
Zuletzt aktualisiert um:
Foto: Scanpix

Tennisspielerin Caroline Wozniacki hat sich mit viel Mühe ins Viertelfinale des WTA-Turniers in Rom gekämpft.

Der Einzug in das Viertelfinale des WTA-Turniers in Rom war für Tennisspielerin Caroline Wozniacki wahrlich kein Zuckerschlecken. Gegen Anastasia Sevastova brauchte Wozniacki mit dem 6:2, 5:7 und 6:3 drei hart umkämpfte Sätze für das Weiterkommen. Dabei hatte Wozniacki im zweiten Satz sogar einen Matchball, musste aber dennoch in den dritten Satz. Gerade der erste Aufschlag bereitete der 28-Jährigen immer wieder Probleme, doch mit einem konzentrierten Schlussspurt wurde der dritte Satz nach Hause serviert.

Im Viertelfinale wartet Anett Kontaveit auf Caroline Wozniacki.

Mehr lesen

Klimawandel

Uwe Lindholdt Danmarks Naturfredningsforening i Aabenraa Kommune Klimagruppen
„Klima - en folkesag“