Handball

Bergholt zu Mors-Thy

Bergholt zu Mors-Thy

Bergholt zu Mors-Thy

Tondern/Tønder
Zuletzt aktualisiert um:
Kämpfer Emil Bergholt wird in der laufenden Saison noch alles für TM Tønder geben. Foto: Karin Riggelsen

Im Vorfeld des Auswärtsspiels gegen Frederikshavn mussten die TMT-Fans eine schwere Hiobsbotschaft ertragen. Denn Publikumsliebling Emil Bergholt verlässt TM Tønder zum Ende der Saison.

Nach Informationen des Nordschleswigers wird sein neuer Arbeitgeber in der nächsten Saison der Liga-Verein Mors-Thy Håndbold sein.

Gegner Frederikshavn ist für TMT-Trainer Torben Sørensen schwer einzuschätzen.

„Frederikshavn ist ein Nacht- und Tag-Team. Sie haben sowohl richtig gut gespielt, aber es auch geschafft dann deutlich unter ihren Leistungen zu bleiben. Gerade haben sie auswärts gegen den Viertplatzierten Odder gewonnen“, so der Trainer.

Auch bei einem Sieg wäre es schwer für TM Tønder wieder den Platz an der Sonne in der 1. Division zurückzuholen. Denn Tabellenführer Fredericia HK hat die bessere Tordifferenz. Aber TM Tønder kann nach Punkten mit Fredericia gleichziehen.

Doch TMT-Trainer Torben Sørensen ist sich der schweren Aufgabe wohl bewusst.

„Es ist ein Team, das alles kann. Es ist sehr schwer, gegen sie zu spielen. Sie haben diese Saison mehr gewonnen, als letzte Saison. Deshalb werden sie mit breiter Brust auflaufen“, meint Sørensen.

Das Spiel findet am Sonnabend ab 14.30 Uhr in Frederikshavn statt.

Mehr lesen