Sonderburg Kompakt

Kurzmeldungen aus Sonderburg und Umgebung

Kurzmeldungen aus Sonderburg und Umgebung

Kurzmeldungen aus Sonderburg und Umgebung

Lokalredaktion Sonderburg
Sonderburg/Sønderborg
Zuletzt aktualisiert um:
Foto: Archiv: DN

Polizeinachrichten und Neues aus den Vereinen und Verbänden.

Zwei teure Svanen-Sessel gestohlen

Sonderburg/Sønderborg Am Mittwoch um kurz vor 2.36 Uhr ist bei Danbolig in der Jernbanegade eingebrochen worden. Der oder die ungebetenen Gäste holten sich zwei braune Svanen-Ledersessel von Arne Jacobsen. rie

 

Kähler-Vase verschwand

Sonderburg/Sønderborg Zwischen Freitag und Dienstag hat ein Krimineller sich in einer Wohnung in der Damgade zu schaffen gemacht. Eine Scheibe war zerschmettert worden. Der Eindringling holte sich eine Kähler-Vase und Computerausstattung. rie

 

Einbrecher kam tagsüber

Lysabbel/Lysabild In den Tagesstunden des Dienstags hat ein Einbrecher eine Fensterscheibe eines Eigenheims am Krogsbjerg in Lysabbel zerschmettert. Das ganze Haus wurde durchwühlt. Die Polizei weiß noch nicht, ob etwas gestohlen wurde. Der Einbruch ist im Zeitraum zwischen 7.30 und 16.30 Uhr passiert.

Ebenfalls in den Tagesstunden wurde ein Eigenheim bei Dybbøl Banke gewaltsam geöffnet. Dort wurde eine Terrassentür aufgebrochen. Der Eindringling holte sich etwas Bargeld. rie

 

Unter Einfluss von Drogen

Oxbüll/Oksbøl Am Dienstag wurde um 13.12 Uhr am Skolebakken ein Autofahrer kontrolliert. Der 47-jährige Mann aus der Gegend stand unter dem Einfluss von Drogen. rie

 

Einbrecher in der Kirche

Westersatrup/Vester Sottrup Ein Einbrecher hat sich von Montag auf Dienstag an der Kirche Satrup zu schaffen gemacht. Beim Büro wurde eine Scheibe zerschmettert. Der Eindringling holte sich ein Handy der Marke Huawei.

Im gleichen Zeitraum wurde auch ein Lager am Basåvej heimgesucht. Dort wurde eine Schlüsselbox aufgebrochen. Von dort verschwand ein Laser-Gerät der Marke Bosch. rie

 

Russisches Nationalballett im Alsion

Sonderburg/Sønderborg Das Russische Nationalballett tanzt am 19. Januar „Schwanensee“ von Pjotr Iljitsch Tschaikowski. Die Aufführung beginnt um 19.30 Uhr. Karten unter www.ticketmaster.dk. swa

 

Advents- und Jubiläumskonzert

Sonderburg/Sønderborg Der Motettenchor der Marienkirche beendet sein musikalisches Saisonprogramm mit einem Advents- und Jubiläumskonzert am Sonnabend, 14. Dezember. In der Marienkirche wird mit dem Konzert auch das 40-jährige Bestehen des Chores gefeiert. Beginn ist um 16 Uhr, der Eintritt ist frei. swa

 

Der Messingbläserakademie geht die Luft aus

Sonderburg/Sønderborg Nach 17 Jahren ist die Luft raus: Der kommunale Ausschuss für Kultur hat beschlossen, die deutsch-dänische Messingbläserakademie nicht weiter zu fördern. Einmal im Jahr waren in den Sommerferien junge Menschen aus Deutschland und Dänemark in der Gravensteiner Landwirtschaftsschule zum gemeinsamen Musizieren zusammengekommen. Doch die Teilnehmerzahl war zuletzt fallend und die Hochzeiten der Messingbläserakademie sei vorbei, so das Urteil des Ausschusses.

Dieser hat daher beschlossen, dem Sønderjyske Koordinationsausschuss vorzuschlagen, die Messingbläserakademie Ende 2019 auslaufen zu lassen. Die Kommune hatte die Verwaltung der Musikwoche inne, die 80.000 Kronen Zuschuss kamen aus dem Topf von „Fælles Sønderjyske Anliggender“. swa

 

Lkw trifft auf Auto

Sonderburg/Sønderborg Auf einem Parkplatz an der Sonderburger Østergade hat ein Lkw am Montagmittag um 13.13 Uhr beim Ausparken ein Auto gerammt. Der 26-jährige Fahrer aus Lindrup verursachte einen Blechschaden. swa

 

Bekifft auf dem Mofa unterwegs

Augustenburg/Augustenborg Ein 40-jähriger Mofafahrer aus Augustenburg ist am Montag um kurz nach 17 Uhr von der Polizei auf der Banegårdsgade in Augustenburg aus dem Verkehr gezogen worden. Der Mann hatte Alkohol und Drogen konsumiert, eine Blutprobe zeigte den Cannabis-Wirkstoff THC. swa

 

Unfall auf der Autobahn

Auenbüll/Avnbøl Auf der Autobahn Richtung Sonderburg, dem „Sønderborgmotorvejen“, ist es am Montagabend zu einem Auffahrunfall gekommen. Ein 47-jähriger Mann von Südalsen fuhr zwischen den Abfahrten Auenbüll und Wester-Satrup Richtung Osten. Aus bislang unbekannten Ursachen fuhr er auf ein Auto auf, in dem ein 48-Jähriger aus Sonderburg saß. Laut Polizeibericht entstand ein erheblicher Sachschaden an beiden Autos. swa

 

Weihnachtsfeier in der Förde-Schule

Gravenstein/Gråsten Der Weihnachtsmann kommt, es gibt einen Basar und ganz viele Kuchen und Torten in der festlich geschmückten Kaminhalle: Die Förde-Schule lädt zur Weihnachtsfeier ein. Beginn ist am Sonnabend, 14. Dezember, um 14.30 Uhr. Das Programm beginnt in der Turnhalle, nach dem Besuch des Weihnachtsmannes geht es dann zur Kaffeetafel in die Kaminhalle. swa

 

Neues Zuschussmodell für Pflegefamilien

Sonderburg/Sønderborg Pflegefamilien in der Sonderburger Kommune sollen in Zukunft nach einem neuen Modell bezuschusst werden. Darum hat der Ausschuss für Kinder und Ausbildung die Verwaltung gebeten, ein entsprechend neues Modell zu erarbeiten. Bislang wird der finanzielle Betreuungsbedarf einer Familie jedes Jahr neu bemessen. Das schafft finanzielle Unsicherheit, so die Kritik. Ein Durchschnittsmodell soll das Honorar in Zukunft berechnen, und zwar ohne auf das Einkommen der Familie einzugehen. Die Kommune will es dadurch attraktiver machen, ein Pflegekind aufzunehmen. swa

 

Aftensang mit East Coast in der Marienkirche

Sonderburg/Sønderborg Liederabend in der Marienkirche: Am Mittwoch spielt erneut das Ensemble „East Coast Acoustic“ in der Sonderburger Kirche. Anlass ist der „Aftensang“, der in der Winterzeit jeden Mittwoch um 17 Uhr beginnt. Die Band gibt ihre eigenen Versionen von Bruce-Springsteen-Liedern wieder. Durch die musikalische Andacht diesen Mittwoch führt Pastor Hauke Wattenberg. Der Eintritt ist frei. swa

 

Brandursache wird untersucht

Strohballen brannten lichterloh
Feuerwehrleute von nah und fern beteiligten sich an den Löscharbeiten. Foto: Karin Riggelsen

Nübel/Nybøl Am Sonntag verbrannten ab 12.53 Uhr 300 bis 400 Strohballen bei einem Feuer in einem Scheunengebäude am Møllevej in Nybøl. Der Rauch drang unter anderem auch in einige Schweineställe. Um die 600 Tiere mussten laut Anweisungen eines Tierarztes in die Großschlachterei zur Notschlachtung gebracht werden.

Die Polizei konnte noch keine genauen Angaben über die Brandursache machen. Zuerst müssen Techniker der Polizei den Brandherd untersuchen. „Aktuell gehen wir davon aus, dass es in der Strom-Installation entstanden ist. Das ist bislang aber nur eine Vermutung“, so der Wachleiter Thomas Berg. rie

 

Sonderburger neuer Chef bei „Sol og Strand“

Sonderburg/Sønderborg Henrik Høi darf sich nun Büroleiter des Ferienhausvermieters „Sol og Strand Ferhusudlejning A/S“ auf Alsen nennen. Er löst Tina Johansen ab, die sechs Jahre dieses Amt bestritten hat. Sie übernimmt einen stellvertretenden Leiterposten.

Als Büroleiter hat er die Verantwortung für 400 Häuser in den Kommunen Kolding, Sonderburg, Apenrade und Hadersleben.

Henrik Høi ist ausgebildeter Schlachter, hat seit 2003 aber als Projektleiter, Betriebs- und Entwicklungskonsulent gearbeitet. Er war drei Jahre lang der Leiter des Baumarkts „Harald Nyborg“ in Rothenkrug.

Henrik Høi wohnt mit seiner Frau Lone in Sonderburg. rie

 

Haschisch im Auto

Südalsen/Sydals Die Polizei hat am Sonntag um 23.40 Uhr einen Autofahrer am Skovbyvej kontrolliert.

Der 29-jährige Mann aus Gravenstein stand unter dem Einfluss von Haschisch, wie ein Test belegte. Im Wagen wurde außerdem 1 Gramm Haschisch sichergestellt. rie

 

Es krachte bei Kettingmark

Kettingmark Am Sonntag gegen 15 Uhr haben zwei Autos bei Kettingmark zu wenig Abstand gehalten. Die Seitenspiegel der Wagen rammten einander.

Die Fahrer mussten aber nicht die Polizei einschalten, wie der Wachleiter feststellt. Sie haben untereinander eine zufriedenstellende Lösung gefunden.

Die Fahrer waren eine 79-jährige Frau aus Augustenburg und ein 38-jähriger Mann aus Augustenburg. rie

 

Einbrecher holte sich etwas Bargeld

Quars/Kværs Am Donnerstag, 23.09 Uhr, hat ein am Nørretoft wohnender Bürger feststellen müssen, dass ein Fremder in das Zuhause eingedrungen war. Der Einbrecher hatte eine Scheibe zerschmettert und sich etwas Bargeld geholt. rie

 

Ehrenmedaille für Lehrer

Sonderburg/Sønderborg Ein Lehrer des Sonderburger Alssundgymnasiums kann sich über eine besondere Ehre freuen: Michael Lentfer Jensen hat die H. C. Ørsted Medaille erhalten. Mit der Auszeichnung werden Menschen geehrt, die ein besonders großes Engagement bei der Vermittlung der Naturwissenschaften an den Tag legen. So hat Michael Lentfer Jensen beispielsweise dafür gesorgt, dass die astronomischen Geräte des Gymnasiums auch von den Schülern zu Hause genutzt werden können. Die Medaille wird von der Gesellschaft „Selskabet for Naturlærens Udbredelse“ vergeben. swa


 

Deutscher Gottesdienst in Rinkenis

Rinkenis/Rinkenæs Zum deutschen Gottesdienst am 2. Advent in der Rinkeniser Kirche lädt Pastorin Cornelia Simon am Sonntag, 8. Dezember, ein. Beginn ist um 16 Uhr. swa

 

Tombola der Lions

Sonderburg/Sønderborg Eine Adventstombola mit vielen Gewinnen gibt es am Sonnabend, 7. Dezember, von 10 bis 15 Uhr am Jernbanestien in der Sonderburger Innenstadt. Veranstalter ist der Lions Club Als. swa

 

Tannenbäume und Weihnachtslieder

Sonderburg/Sønderborg Der deutsche Kindergarten am Ringreiterweg hat die Adventszeit mit einer Weihnachtsfeier zelebriert. Viele Eltern kamen zum gemütlichen Beisammensein in den Kindergarten, die Feier war sehr gut besucht. Nach der Begrüßung stand das gemeinsame Singen von Weihnachtsliedern mit Musikpädagogin Silke Schultz auf dem Programm.

„Es gab wieder ein tolles Büfett mit leckeren Kuchen, von den Eltern zusammengestellt“, freute die Leiterin des Kindergartens, Melanie Ohrendorf Bertelsen. Auch das Basteln kam nicht zu kurz: Die Kinder konnten sich entscheiden, ob sie Schneemänner, Tannenbäume oder Kekshäuser bauten. swa

Bei der Weihnachtsfeier im Kindergarten Ringreiterweg Foto: Deutscher Kindergarten Ringreiterweg
Die Leiterin des Kindergartens, Melanie Ohrendorf Bertelsen (l.) und Silke Schultz Foto: Deutscher Kindergarten Ringreiterweg
 

Konzert mit „Ørkenens Sønner“ im Alsion

Sonderburg/Sønderborg Ein Termin zum Vormerken: Mit ihrer Show „En fez i en hornlygte“ gastiert die Gruppe „Ørkenens Sønner“ im kommenden Jahr im Sonderburger Alsion. Die Vorführung beginnt am 13. November 2020 um 20 Uhr. Karten unter www.koncertsalenalsion.dk. swa

 

Deutscher Gottesdienst

Sonderburg/Sønderborg Zum deutschen Gottesdienst am 2. Advent lädt Pastor Hauke Wattenberg ein. Der Gottesdienst findet am Sonntag, 8. Dezember, ab 16 Uhr in der Sonderburger Christianskirche statt. swa

 
Mehr lesen