Sonderburg Kompakt

Kurzmeldungen aus Sonderburg und Umgebung

Kurzmeldungen aus Sonderburg und Umgebung

Kurzmeldungen aus Sonderburg und Umgebung

Lokalredaktion Sonderburg
Sonderburg/Sønderborg
Zuletzt aktualisiert um:
Foto: Archiv: DN

Diesen Artikel vorlesen lassen.

Polizeinachrichten und Neues aus den Vereinen und Verbänden.

Deutscher Gottesdienst im Gemeindehaus

Sonderburg/Sønderborg Im Sonderburger Gemeindehaus an der Østergade beginnt am Sonntag, 4. Dezember, ein deutscher Gottesdienst mit Pastor Hauke Wattenberg. Beginn ist um 10 Uhr. esk

 

Mofafahrer schwer verletzt ins Krankenhaus

Rackebüll/Ragebøl Für einen 54-jährigen Mofafahrer aus der Sonderburger Gegend endete am Mittwoch um 20 Uhr eine Fahrt auf einem Fahrradweg durch Rackebüll mit einem Sturz. Laut Polizei verlor der Mann aus bislang ungeklärter Ursache die Kontrolle über das Zweirad, das im Graben landete. Der 54-Jährige wurde schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht, so die Polizei, die auch festgestellt hatte, dass der Mann angetrunken war. Er hatte außerdem keinen Führerschein für ein großes Mofa. Dieser war ihm entzogen worden. rie

2. Advent im Gemeindehaus

Sonderburg/Sønderborg Im Gemeindehaus in der Østergade 1 wird am Sonntag, 4. Dezember, ab 10 Uhr der 2. Advent gefeiert. Die Predigt hält Pastor Hauke Wattenberg. rie

Aktion gegen Gewalt an Frauen

Sonderburg/Sønderborg Im Einkaufszentrum Borgen in Sonderburg wird am Sonnabend, 3. Dezember, das Thema Gewalt an Frauen in die Öffentlichkeit gerückt. Anlässlich des Internationalen Tages gegen Gewalt an Frauen der UN laden das Sonderburger Frauenhaus und die Flensburger Soroptimisten zu Gesprächen rund um das Thema ein. Im ersten Stock des Einkaufszentrums werden sie unter anderem darüber berichten, wie man von Gewalt betroffenen Frauen lokal helfen kann. Die Veranstaltung läuft von 10 bis 16 Uhr. esk

 

Günstige Karten für „Back to the Roots“-Festival

Rinkenis/Rinkenæs Noch bis zum 24. Dezember kann man sich günstige Frühbucher-Karten für das Festival „Back to the Roots“ sichern, das am 3. und 4. März 2023 in der Halle der Rinkeniser Schule stattfindet. Das Festival der handgemachten Musik hat unter anderem Mánran aus Schottland und die dänisch-färöische Band Southern Comforts im Programm. Weitere Informationen und Karten hier. esk

 

Ticketverkauf für die Als Revy 2023 beginnt

Augustenburg/Augustenborg Anfang März 2023 tritt das Team der Als Revy an vier Tagen im Kultursaal der Augustenborghallen auf, am 1. Dezember beginnt nun der Ticketverkauf. Die Premiere der Revue „Gas, Gys & Galskab“ ist am 9. März. Mitwirkende auf der Bühne sind Nana Leman, Kasper Keller Petersen, Tina Soleyman, Rene Johannsen, Páll Birgis Pálsson sowie Susan Babel und Claus Juhl Johansen. Weitere Informationen hier. esk

 

Fahrer unter Drogen am Steuer

Ulkebüll/Ulkebøl Die Polizei hat auf dem Augustenborg Landevej bei Ulkebüll am Montagabend eine Routinekontrolle durchgeführt. Es zeigte sich, dass der 62-jährige Mann aus dem Ortsbereich Sonderburg Drogen konsumiert hatte. Da sich der Fahrer bereits mehrfach trotz entzogenen Führerscheins ans Steuer gesetzt hatte, beschlagnahmte die Polizei seinen Wagen, um eine Konfiszierung einzuleiten. esk

 

„Queen Machine“ kommt nach Sonderburg

Sonderburg/Sønderborg Der Kulturveranstalter „Kultur i Syd“ holt die Band „Queen Machine“ nach Nordschleswig. Die Queen-Coverband tritt am 10. November 2023 in der Sonderburger Sporthalle Skansen auf. Am Tag zuvor gibt „Queen Machine“ ein Konzert im Konzertsaal Harmonien in Hadersleben. Weitere Informationen hier. esk

 

Brand wurde schnell gelöscht

Lysabbel/Lysabild Feuerwehr und Polizei sind am Sonntagabend um kurz nach 20 Uhr zu einem Brand in einem Reihenhaus in Lysabbel ausgerückt. Das Feuer, das in einem Schornstein entstand, war schnell gelöscht. Menschen wurden nicht verletzt, so die Polizei. rie

Einbrecher kamen durch ein Fenster

Schwenstrup/Quars Diebe sind in den vergangenen Tagen in mehreren Orten aktiv gewesen. In Schwenstrup wurde in einem Eigenheim am Mølletoften ein Fenster aufgebrochen. Der oder die Einbrecher durchsuchten das ganze Haus, so die Polizei. Auf dieselbe Weise gelangten sie in ein Haus in der Kværsgade und durchsuchten alle Räume. rie

Fußgängerin nach Unfall zur Kontrolle

Sonderburg/Sønderborg Eine Fußgängerin ist am Donnerstag, 12.45 Uhr, im Center Øst auf der Grundtvigs Allé von einem Auto angefahren worden, das nach links abbog. Die Frau hatte Glück. „Sie ist nicht schwer verletzt worden“, so der Wachleiter bei der Polizei, Thomas Berg. Sie wurde vorsichtshalber zur Kontrolle ins Krankenhaus gebracht. In den Unfall waren zwei Sonderburgerinnen im Alter von 75 und 56 Jahren verwickelt. rie

Neue Komposition beim Gottesdienst in Hagenberg

Hagenberg/Havnbjerg Am kommenden Sonntag feiert das Haderslebener Stift sein 100-jähriges Bestehen. Aus diesem Anlass haben der Musiker Povl Christian Balslev und der Texter Niels Brunse eine Kantate geschaffen. Sie wurde bereits am vergangenen Sonntag in der Haderslebener Domkirche uraufgeführt. Nun erhalten auch die Kirchengängerinnen und -gäner auf Alsen (Als) die Möglichkeit, einige Sätze dieser neuen Komposition zu hören. Am Sonntag, 27. November, werden diese beim Festgottesdienst in Hagenberg ab 10.30 Uhr gespielt. rie

Drei Chöre machen gemeinsame Sache

Eken/Egen In einer Kirche zusammen mit 120 Chorsängerinnen und -sängern Weihnachtslieder zum Mitsingen. Darauf können sich am Dienstag, 6. Dezember, 19 Uhr, alle Nordschleswiger in der Kirche Eken freuen. Beim Weihnachtskonzert werden Midtalskoret, Sydalskoret und Ulkebølkoret unter der Leitung von Organist Sebastian Claesen gemeinsam auftreten. Der Eintritt ist frei. rie

Angetrunkener auf der Alsgade

Sonderburg/Sønderborg Die Polizei hat in der Nacht zu Donnerstag um 1.15 Uhr einen Autofahrer auf der Alsgade kontrolliert. Wie ein Test bestätigte, war der Mann angetrunken. Er ist 21 Jahre alt und kommt von Südalsen (Sydals). rie

Solo-Unfall auf dem Kolonnevej

Düppel/Dybbøl Eine 48-jährige Autofahrerin aus Sonderburg (Sønderborg) hat am Mittwoch, 16.20 Uhr, auf dem Kolonnevej die Kontrolle über ihren Wagen verloren. Das Auto rammte die Markierung des Fahrradwegs und die Mauer einer Garage. Die Sonderburgerin blieb bei dem Solo-Unfall unverletzt, so die Polizei. rie

Wieder Weihnachten auf „Jollmands Gaard“

Holm Gemütliche weihnachtliche Stimmung verbreitet sich am 3. Dezember von 10 bis 16 Uhr wieder auf dem restaurierten Jollmands Hof in der Damgade 1. Die Veranstaltung musste wie so viele andere wegen Corona eine zweijährige Pause einlegen. Es werden hausgemachtes Weihnachtsgebäck aus dem Steinofen verkauft, unter anderem die Spezialität „Gute Råd“. Lokale Anbieterinnen und Anbieter locken mit eigenen Produkten. So hat die Alsingergilde unter anderem ihr Buch „101 Pejlemærker“ mit Geschichten aus der alsischen Historie und Natur dabei. Kindern werden Geschichten vorgelesen, und es gibt weitere Aktivitäten für die Kleinen. Außerdem stehen Weihnachtsbäume und -deko zum Verkauf. Erwachsene zahlen 25 Kronen Eintritt (Kinder kostenlos). Der Überschuss geht an den Betrieb und die Instandhaltung des alten Hofes. rie

Menschen mussten nachts ihre Wohnungen verlassen

Westersatrup/V. Sottrup Die Polizei ist am Dienstag, 23.30 Uhr, zu einem Brand in einem Mietshaus auf dem Lindevej gerufen worden. Die Bewohnerinnen und Bewohner des Gebäudes waren schon alle aus dem Haus geleitet worden, so die Polizei. Es zeigte sich, dass es kein Feuer war, sondern nur Funken in einer Heizanlage im Keller. Alle konnten also getrost wieder zurück in ihre Wohnung. rie

Autofahrer unter Einfluss von Drogen

Sonderburg/Sønderborg Ein 38-jähriger Mann aus Rothenkrug (Rødekro) ist am Dienstag, 7.40 Uhr, von der Polizei auf Nørrekobbel kontrolliert worden. Der Mann stand unter dem Einfluss von Cannabis und Amphetamin, wie ein Test zeigte. rie

Weihnachtstombola des Lions Clubs

Sonderburg/Sønderborg Wer sich am Freitag, 25. November, beim Black Friday in der Sonderburger Stadtmitte aufhält, der kann sich mit etwas Glück beim Lions Club in der Citykreuzung großartige Gewinne sichern. Läden und Unternehmen in Sonderburg und Umgebung haben wieder gespendet. Die Marktbude hat von 11 bis 17 Uhr geöffnet. Wenn die Lose schon vorher verkauft sind, wird vorher geschlossen. Der Überschuss der Tombola fließt der wohltätigen Arbeit im Raum Sonderburg zu. rie

Adventskonzert in der Kirche zu Broacker

Broacker/Broager Der Chor Broager Egnskor und das Orchester Alssundorkester laden zum Adventskonzert in die Kirche zu Broacker ein. Beginn ist am Dienstag, 6. Dezember, um 19.30 Uhr. Auf dem Musikprogramm stehen Weihnachtsmelodien, unter anderem von Bach und Händel. esk

 
Mehr lesen