Schleswig-Holstein & Hamburg

Hamburgerin erleidet Verbrennungen im Gesicht

Hamburgerin erleidet Verbrennungen im Gesicht

Hamburgerin erleidet Verbrennungen im Gesicht

dpa
Hamburg (dpa/lno) -
Zuletzt aktualisiert um:
Ein Krankenwagen fährt mit Blaulicht durch die Innenstadt. Foto: Hendrik Schmidt/dpa-Zentralbild/ZB/Symbolbild

In ihrer Hamburger Wohnung hat sich eine 61 Jahre alte Frau am Samstagabend Verbrennungen im Gesicht zugezogen. Polizeiangaben vom Sonntag zufolge ist entgegen einem ersten Bericht noch nicht klar, wie genau sich die Frau die Verletzungen zugezogen hat. Zuvor war davon die Rede, dass beim Anzünden einer Zigarette das Feuerzeug explodiert sei. Der Rauchmelder in der Wohnung der Frau wurde am Samstagabend ausgelöst. Sie wurde mit Verbrennungen am Kopf und an den Haaren in ein Krankenhaus gebracht. Zuvor berichtete die «Hamburger Morgenpost» über den Vorfall.

Mehr lesen

Wort zum Sonntag

Ole Cramer
„Das Wort zum Sonntag, 18. April 2021“