Veranstaltungstipp

Oldtimertreff und Flohmarkt im Kern von Hoyer

Oldtimertreff und Flohmarkt im Kern von Hoyer

Oldtimertreff und Flohmarkt im Kern von Hoyer

Hoyer/Højer
Zuletzt aktualisiert um:
Fahrzeuge älterer Jahrgänge präsentieren die stolzen Oldtimer-Freunde auf dem Markt in Hoyer. Foto: Volker Heesch

Diesen Artikel vorlesen lassen.

Der im Rahmen der Ortserneuerung aufgemöbelte Marktplatz wird seinem Namen gerecht: Bis zum Schafmarkt im September kommen jeweils donnerstags Autoveteranen in den Westküstenort.

Jeden Donnerstagabend herrscht reges Treiben auf dem Marktplatz in Hoyer. Chromblitzende Straßenkreuzer, aber auch putzige Lloyd-Kleinwagen aus den 1950er-Jahren und frisch geölte Nimbus-Motorräder werden von Einheimischen und Touristinnen und Touristen bestaunt.

Auch sonntags herrschte oft Marktbetrieb auf dem zentralen Platz neben der Kirche. Ab vormittags wurden Flohmarktstände aufgebaut und viel Geschirr, Spielzeug und wohl viel Überflüssiges „verramscht“. Auch das Flohmarktgeschehen zieht viele Besucherinnen und Besucher an.

Vielleicht war ja doch ein Schnäppchen auf dem Flohmarkt zu finden. Foto: Volker Heesch

Es gibt Kommentare, dass man bestimmt nichts kaufen werde, es könnte höchstens noch was für die Stände nachgeliefert werden, weil zu Hause auch jede Menge Krimskrams herumliege.

„Die Oldtimertreffs finden jeden Donnerstag bis zum Schafmarkt im September statt“, berichtet der Betreiber des „Marskhotel“, Kaare Holler. Er unterstützt seit Jahren Aktivitäten auf dem Markt. Im Rahmen der Initiative Tonderner Marsch bekam der Bereich des Marktplatzes in Hoyer eine neue Kanalisation, teilweise neue Straßenpflasterung und Sitzgelegenheiten. 

Mehr lesen

Leserbrief

Jan Køpke Christensen
„Hjertelig tak, Paul Sange“