Vorstoß

Konzert soll Tønder-Festival-Stimmung bei den Kopenhagenern verströmen

Konzert soll Tønder-Festival-Stimmung bei den Kopenhagenern verströmen

Konzert soll Tønder-Festival-Stimmung bei den Kopenhagenern verströmen

Tondern/Tønder
Zuletzt aktualisiert um:
Tønder Festival 2017. Foto: Tim Wegner

Immer mehr Menschen von „auswärts“ interessieren sich fürs Festival – daher Vorstoß in der Hauptstadt.

Das Tønder Festival geht im Januar neue Wege, wenn es in Kopenhagen ein Konzert mit dem amerikanischen Sänger Colter Wall durchführt, der in diesem Jahr auch beim Tønder Festival auftrat.

Dieser Werbevorstoß ist wohl überlegt: Der Trend zeigt, dass sich das Festival steigendem Interesse im ganzen Land erfreut. „Daher wollen wir den Kopenhagenern die Möglichkeit bieten, ein Stückchen Stimmung vom Tønder Festival zu erleben“, so die künstlerische Leiterin des Festivals Maria Theessink und Geschäftsführerin Kirstine Uhrbrand.

Das Festival ist bekannt dafür, neue internationale Musiker in der Kategorie Folk und Roots zu finden und diese als erste zu präsentieren. „Und ich wage Colter Wall eine große musikalische Karriere zu prophezeien“, erklärt Theessink. Er sei ein leuchtender Stern und seine Konzerte in Tondern waren hervorragend, lobt sie den 22-jährigen Künstler, der zurzeit in USA und Kanada vor ausverkauften Häusern spielt. „Die Künstler, die wir in Tondern vorstellen, sind genau so relevant hier wie in Kopenhagen. Mit diesem Konzert wollen wir unsere Begeisterung mit mehr Menschen teilen und gleichzeitig die Bande zwischen Tondern und Kopenhagen vertiefen“, unterstreicht sie.

Kirstine Uhrbrand räumt ein, dass Ähnliches schon lange geplant gewesen sei. „Unsere Art und Weise ein Festival durchzuführen, interessiert immer mehr“, erklärt sie. Bis auf die Musik sind weitere stimmungsgebende Zutaten beim Konzert nicht geplant, die das Publikum mental gen Tondern manövrieren.
„Wir haben den Künstler gebucht und Vega gemietet. Dann müssen wir sehen, was uns sonst noch einfällt“, so Maria Theessink.

Das Konzert findet am 27. Januar im Musikhaus Lille Vega statt. Der Kartenvorverkauf beginnt am Dienstag.

Mehr lesen