Wirtschaft

Baumarktkette Davidsen mit neuem Konzept

Baumarktkette Davidsen mit neuem Konzept

Baumarktkette Davidsen mit neuem Konzept

Woyens/Vojens
Zuletzt aktualisiert um:
Direktor Henrik Clausen erläutert das neue Konzept. Foto: Pressefoto

Diesen Artikel vorlesen lassen.

Für Kunden der Baumarktkette Davidsen gibt es eine gute und eine schlechte Nachricht. Die Schlechte zuerst: Ab 1. November können Private und Gewerbekunden sonntags dort nicht länger shoppen gehen. Die gute Botschaft: Das Familienunternehmen baut sein Kerngeschäft aus.

Für viele Kundinnen und Kunden dürften die kommenden Monate eine Umstellung bedeuten. Die Baumarktkette Davidsen mit Hauptsitz in Woyens hat in den vergangenen Monaten ein neues Geschäftskonzept vornehmlich für seine Niederlassungen in Nordschleswig erarbeitet. Künftig setzt das Familienunternehmen verstärkt auf sein Kerngeschäft: Werkzeuge und Baumaterialien sowie Zubehör für Haus und Garten.

Künftig keine Küchenartikel im Sortiment

Das Küchensortiment sowie Einrichtungsgegenstände für die Wohnung verschwinden aus dem Sortiment. Im Gegenzug setzt das Unternehmen laut Direktor Henrik Clausen künftig auf einen Ausbau seines bestehenden Angebots in den Bereichen Werkzeug- und Baumaterialien.

Davidsen setzt künftig auf den Ausbau seines Kerngeschäfts. Foto: Ute Levisen

Auch Zubehör für den Garten wird es nach wie vor geben. Allerdings konzentriert sich die Unternehmensleitung hierbei in zunehmendem Maße auf das Online-Geschäft. In diese Sparte hatte die Unternehmensführung bereits vor der Corona-Pandemie umfassend investiert. Es ist eine Strategie, die sich während des Corona-Lockdowns bewährt hatte. Davidsens Online-Geschäft boomte in dieser Zeit und erreichte neue Höhen.

Ab 1. November sonntags nicht mehr geöffnet

Eine weitere Neuerung wird es für die Kundschaft geben – und zwar schon bald. Ab 1. November werden die Niederlassungen sonntags nicht mehr geöffnet sein. Stattdessen sollen die dadurch frei werdenden personellen Ressourcen in die fachliche Beratung der Kunden an den übrigen sechs Tagen investiert werden, sagt Clausen. Die Arbeitszeiten für die Mitarbeiter an Sonntagen seien eine Herausforderung gewesen: „Es ist daher eine Entscheidung, die nicht zuletzt unseren Angestellten zugutekommen wird.“

Laut Direktor Henrik Clausen baut das Unternehmen auch seine Online-Sparte aus, inklusive Gartensortiment. Foto: Pressefoto

Profis und Private

Auch in Zukunft wendet sich das Sortiment der Baumarktkette an Profis und an Private. Clausen rechnet damit, dass die Umstellung auf das neue Geschäftskonzept bis zum 1. März des kommenden Jahres abgeschlossen sein wird.

Seit 75 Jahren Davidsen

Die Baumarktkette Davidsen mit Hauptsitz in Woyens ist ein Familienunternehmen mit zurzeit 22 Niederlassungen in Dänemark und auf Grönland. Die Baumarktkette beschäftigt ca. 1.100 Mitarbeiter.

Mehr lesen

Leserbeitrag

Hanns Peter Blume
„Sozialdienst kam im Haus Quickborn zusammen“

Wort zum Sonntag

Pastor Martin Witte
Martin Witte
„Das Wort zum Sonntag, 28. November 2021“